User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Notebookaccu

Was haltet Ihr von fest eingebauten Accu´s in Notebooks,wiezum Beispiel beim Asus F555LF-O029H ?
Frage Nummer 3000007680
Antworten (8)
Davon halte ich Abstand. Auch von fest eingebauten Akkus in Smartphones.
Nichts halte ich davon. Ist der Akku nach einem Jahr defekt, dann steht eine teure Reparatur an. Garantie und Gewährleistung kannst du bei Akkus vergessen. Bei wechselbaren Akkus bestellst du einfach im I-Net beim günstigsten Anbieter einen neuen, und schon geht es weiter.
Ich hab nen nokia X6 16gb wo meine ganze musik aus meiner frühen Zeit drauf ist, ca 10 gb, aber der Akku ist defekt. wird aber regelmäßig geladen. im Standby hält der locker ne Woche. Beim Tele ist aber nach zwei Minuten Feierabend.
Hab nun mein altes N95 wieder rausgekramt. Akku noch Top, bestes Tele ever, ohne diesen Smartphone schiß.
Gar nix... Wenn der mal hin ist muss ich dann nämlich in die Werkstatt rennen, anstatt den einfach selber wechseln zu können.
Nicht viel; man kann ihn zwar selbst wechseln, verliert aber beim Öffnen des Gerätes die Garantie.
Sowas gibts noch? Prost Mahlzeit .. Also ich rate stark von fest intergrierten Akkus ab. Das ist für mich beim Kauf ein Ausschlusskriterium.
Was? wir sind uns alle einig? Kein Widerspruch, kein Streit? Leute, merkt Euch diesen thread und das Datum. Unsere Enkel werden dereinst darüber sinnieren, wie so etwas geschehen konnte; sie werden es für unmöglich halten, aber es ist doch wahr!!!
Warte, lieber hp, vielleicht gibt es dazu ja noch eine VT. Oder einen fremdenfeindlichen Aspekt (stichel, stichel).
.
Aus dem selben Grund verstehe ich nicht, dass man, was man bei einem Notebook ablehnt, bei einem etwa ähnlich teuren Smartphone akzeptiert. Ein nicht näher genannter Hersteller verwendet sehr viel KnowHow und noch mehr Klebstoff, mit dem er Gehäuse und Akku vollflächig verklebt, damit die Melkkuh Verbraucher nicht auf die Idee kommt, einfach einen billigen Akku aus dem Netz zu bestellen. Alle meine Smartphones (außer dem des nicht näher genannten Herstellers- ein Geschenk), haben die Möglichkeit, den Akku schnell zu tauschen. Und das ist gut so, denn ein Akku, und sei er noch so groß, ist immer zum ungünstigen Zeitpunkt leer, und da ist es gut, noch einen geladenen bei sich zu haben.