User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Nutzt hier jemand die Treue-Angebote von den Aral Tankstellen? Kann man damit Schnäppchen machen oder ist das Augenwischer?

Frage Nummer 38885
Antworten (6)
Das heißt "Augenwischerei"! Da hast ein "ei" vergessen.
Genau das ist es dann auch.
Augenwischerei. Treuezeugs sind Kosten, ebenso deren Verwaltung und deren Marketing. Kosten werden grundsätzlich auf die Preise umgelegt. Du zahlt dir also deine Treue selber durch höheren Preis.
Aufgrund der anhaltend hohen Benzinpreise und der relativ kleinen Gewinnspanne ist natürlich ein heißer Kampf um die Autofahrer entbrannt. Doch meist hnandelt es sich nur um Lockangebote, dies sich finanziell nicht lohnen. Der Autofahrer muss sich beispielsweise zur Abnahme einer bestimmten Benzinmenge verpflichten und erhält dann eine Prämie, die in keinem Verhältnis zum investierten "Vorschuss" steht. Ich persönlich tanke immer die Marke, die gerade am preiswertesten ist, die Qualität unterscheidet sich ja nicht wirklich. Dies ist natürlich nur möglich, wenn man in einer größeren Stadt lebt.
Treue-Angebote, Rabattmarken oder Gewinnspiel-Aktionen werden von vielen Firmen angeboten. Ziel ist die Kundenbindung, damit der Kunde regelmäßig und dauerhaft bei seinem Händler (hier ARAL) einkauft. Da keine Firma etwas zu verschenken hat, müssen solche "Preisvorteile / Prämien / Gewinne" von allen Kunden durch überteuerte Preise finanziert werden. Fairer wäre es, die Preise für alle Kunden sofort beim Einkauf zu ermäßigen statt nur die Stammkunden durch vermeintliche Bonusprämien zu belohnen.
Scheibenwischerei
Ob hier jemand tatsächlich die Treue-Angebote von den Aral Tankstellen nutzt, können eigentlich auch nur die Angestellten der Tankstelle bzw. die Kunden selber sagen. Das ist genau dasselbe, ob es sich darum wirklich um ein Schnäppchen handelt oder auch nicht. Das ist alles Ansichtssache. Für einen ist es ein Schnäppchen für den anderen nicht.