User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Nutzt jemand von euch das Angebot von JaMobil? Ist die Netzabdeckung in Ordnung oder muss man sich immerzu ärgern?

Frage Nummer 41157
Antworten (5)
Nein, ich nicht.
Ja - ist letztlich D1.
Und nein.
Das JaMobil wird viel gekauft und somit auch viel genutzt. Bisher gab es noch keine Probleme damit, was die Netzabdeckung betrifft. Also muss man sich nicht mit dem JaMobil ärgern, was das Telefonieren und ähnliches angeht. Das einzigste was ärgerlich bei dem JaMobil ist, die lange Zeit bis das Handy dann tatsächlich freigeschalten ist.
Die Netzabdeckung von "JaMobil" ist eigentlich nur richtig umfassend in den Großstädten oder deutschen Ballungsgebieten gegeben. Auf dem Land, in den Bergen oder an der Küste ist die Netzabdeckung mit recht großen Lücken behaftet. Wer nicht in einer Großstadt wohnt oder sich viel in ländlichen Gebieten aufhält, sollte lieber von diesem Anbieter Abstand nehmen.
In den großen deutschen Metropolen ist das Netz von JaMobil sehr gut abgedeckt. In den ländlichen Gebieten sieht es nicht ganz so gut mit dem Empfang aus. Eigentlich kann man sich aber nicht beschweren. Telefonieren kann man so gut wie überall, nur mit dem Datenempfang kann es manchmal etwas holprig werden.
JaMobil ist der Hauslieferant der Rewe-Hausmarke JA! Stimmt's?