User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Obst ein dickmacher

Hallo,
Würde mich mal interessieren, ob Apfel, Karotten, Saft dick macht.
Frage Nummer 3000019390
Antworten (11)
Gast
Nur die welche man isst!
Gast
Eine Kalorie ist eine Kalorie, egal ob sie aus Schweinebraten oder Äpfeln oder Kartoffeln oder .. stammt.
Wenn man mehr isst als man verbraucht nimmt man zu.
Eine ausgewogene Ernährung aus allen Nahrungsgruppen ist anzustreben im Rahmen des Energieverbrauchs.
Ich meine, eine Kalorie war früher die Energiemenge, um einen Liter Wasser von 12 auf 13 Grad zu erwärmen. Stimmt das?
Allerdings macht es einen Unterschied, ob ich 2000 kcal Schweinebraten oder Rhabarberkompott esse. *g*
Ja Amos, aber nicht ganz korrekt. Von 18,5° C auf 19,5° C kommt der Sache näher.
Da fällt es mir doch wie Schuppen aus den Haaren. Was wäre ich ohne WC?
Gast
Amos, welche Haare?
bei einem anderen Poster würde ich ja Fragen - auf den Zähnen?
Es kommt drauf an, ob es sich um Saft oder Nektar handelt. Nektar hat ziemlich viele Kalorien. Saft enthält auch relativ viel Fructose, also Fruchtzucker, er ist aber trotzdem gesund, da er ja auch viele Vitamine enthält. Apfelsaft enthält circa 46 kcal pro 100 ml. Wenn du weniger Kalorien aufnehmen willst, rate ich dir zu Apelschorle oder Karottensaft.
Das einzige, was noch wächst, sind die Haare, Herr Doktor.
Gast
Starmax meinte am 28.01.2013 zwar zu einem anderen Thema aber doch irgend wie passend:

Da fällt mir doch meine letzte Diät ein - die Musdiät:
morgens Apfelmus, mittags Kartoffelmus, abends Orgasmus.
In diesem Thread wurden Antworten gelöscht. Bitte bleiben Sie sachlich.

Viele Grüße
Ihre Admins