User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Olympia turmspringer

Warum duschen sie nach jedem Sprung?
Frage Nummer 3000056060
Antworten (13)
Den Angstschweiss der Vorgänger abwaschen.
Sollte man dann nicht vor dem Springen duschen, und danach den eigenen Angstschweiß wegduschen?

👠
Gast
Wasser in Turmspringbecken ist immer stark verdünnt. Ansonsten würden sich die Turmspringer beim Aufprall auf das Wasser sämtliche Knochen brechen. Stark verdünntes Wasser ist jedoch schlecht für die Haut, Haare oder die Badehose, deshalb duscht man kurz mit unverdünntem Wasser nach.
sädrick, was sagt dein Arzt? Besteht noch Hoffnung auf Heilung?
Also machine, stellt Dir vor Dein Whiskey wäre stark verdünnt, da musst Du auch duschen. Du weißt schon der Angstschweiß.
Vermutlich wegen des Chlors oder anderer chemischen Substanzen im Sprungbecken. Klare Sicht für den nächsten Sprung.
Wer sich aktuell die Farbe des Wassers in diesem Becken ansieht, würde auch duschen, wenn er da wieder herauskommt.
Ich selbst würde da erst gar nicht reinhüpfen. Wenn in Südfrankreich mein Poolwasser auf Grund der großen Hitze mal umgekippt ist (die gleiche Farbe), half nur ein Chlorschock.
In Brasilien darf man nicht so pingelig sein.
Ich duschte dort mit Rio Negro Wasser, das lediglich mit einem Sieb von den meisten Lebewesen befreit war.
Hat mir nicht geschadet, nur weisse T-Shirts wurden grau.
Aha! Du duscht also mit T-Shirt?!
Da bin ich selber schuld, dass diese Frage kam.
Halbsätze kann man sich hier nicht leisten :-)
Die T-Shirts habe ich im selben Wasser gewaschen.
Ausgezogen! Geduscht habe ich naggelich.
Ist das jetzt klar?
Du wäscht deine T-Schirts im Duschwasser? Hmmmm.
.
Duck und wech....
Mistkerl !
Chlorwasser abwaschen, dann ab in die Wanne mit Warmwasser um Muskulatur warm zu halten. Thats it :)