User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Orignalzeichnung ebay

Folgender Fall: Ihr seht bei ebay bei einem privaten Verkäufer (mit 2 Bewertungen) eine Originalzeichnung eines Künstlers, von dem selten was angeboten wird. Wie würdet ihr vorgehen um sicherzustellen, dass er kein Betrüger ist? Ist ja durchaus möglich bei so wenig Bewertungen, andererseits fängt ja jeder mal bei 0 an.
Frage Nummer 75017
Antworten (6)
Meines Wissens kann man nicht verkaufen, wenn man nicht mindestens 10 Deals abgeschlossen hat. Also müssten mindestens 10 Bewertungen vorhanden sein.
Sind hier nur noch Trolle unterwegs? Sonst war bei ernst gemeinten Fragen wenigstens eine ernste Antwort dabei.
Zuerst würde ich recherchieren, was sonst für Arbeiten dieses Künstlers bezahlt wird. Dann Photos anfordern. Und jemandem zeigen, der sich damit auskennt. Die Frage, ob Fälschung oder nicht, wird keiner übers Internet beantworten. Klingt der Preis realistisch? Wenn sehr niedrig, würde ich das Risiko eines Kaufs eingehen. Wenn sehr hoch, würde ich vorsichtig sein, um das Geld nicht zum Fenster hinauszuwerfen. BTW: sollte es sich um eine Auktion handeln, solange mitsteigern, wie man bereit ist, für das Objekt zu zahlen. Der Preis liegt häufig im Auge des Betrachters!
Ich weiß nicht. Meine Antwort war jedenfalls ernst gemeint.
Nichts desto trot völlig falsch. Unterhalb einer gewissen Auktinsmenge (10? 50?) muss die Bezahlung über Paypal erfolgen. Kowalski!
Als ich das geschrieben hatte, stand dein Beitrag noch nicht dabei, bh. Ob der Preis realistisch ist steht noch nicht fest, weil es als Auktion eingestellt ist. Scheint sich aber in Richtung des echten Wertes zu entwickeln. Es gibt aber schon einige Bieter, und er antwortet auch auf Fragen.