User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Parkplatz freihalten

kann ich, wenn ich wegfahr, den parkplatz für nen bekannten freihalten, den ich per handy bescheid gebe, oder muss ich den nächstbesten, der schon vor der Lücke steht, reinlassen? rechtlich gesehn.
Frage Nummer 26101
Antworten (25)
Ich frage mich gerade, wie Du das realisieren willst. Da stehen zwei Autos die nur darauf warten dass Du aus Deiner Parklücke kommst und Du willst aus Deinem Auto heraus einem den Vorzug geben?
Streng genomen darfst du das nicht, der der zuerst den freien Parkplatz entdeckt darf ihn auch benutzen.

Aber: wo kein Kläger, da kein Richter. Wenn du das nicht zu oft machst, brauchst du da kein schlechtes Gewissen haben..
RETTET DEM DATIV!
Rechtlich gesehen ist es nicht so, dass Du das nicht dürftest. Wenn der Parkplatz "frei" ist, also nicht mit einem Auto besetzt ist, darf ein anderer Autofahrer aber seinen PKW dort parken, auch wenn Du jemanden hinstellst, der ihn Dir freihalten soll.
Du musst denjenigen in die Lücke lassen, der als Erster am Parkplatz ist. Wenn du den Platz blockierst, machst du dich der Nötigung schuldig.
tja, antwortomate, wenn ich weiß dass es mein recht ist, kann ichs ihm ja sagen: zisch ab, der platz ist für nen freund...aber ich denk die anderen haben recht, dass man kein recht hat - aber für umzüge wird ja auch gern frei gehalten, da halten sich die leute dann oft dran, selbst wenn da nur n stuhl steht...
ok, bifu, dann steig ich halt wieder aus und sag, ach ich fahr doch nicht weg ;-) und dreh däumchen, bis mein freund kommt - ist das dann auch nötigung? oder sogar betrug? vorspielung falscher tatsachen?
@Non-Blonde: Ist Deine Tastatur kaputt?
@ (antwor) Tomate : Jetzt wird es doch mal ganz lustig hier! Fragt sich nur,wie lange!
@bellicasa: ich gratuliere dir. antwortomate, ich bin mit sms groß geworden, also bleib im slip. was ist mit deiner tastatur? ein bisschen schmierig vielleicht?
Irgendwie finde ich es ganz lustig ,wie Sie hier in dieser Community
agieren! Einfach mal alle Namen verändern usw.Aus mir haben sie ein
"schönes Haus" gemacht, obwohl mein Nick eigentlich bedeutet,daß ich "kämpferisch oder kriegerisch" bin.Antwortomat wurde zu einer "Tomate" reduziert,und was Ihnen sonst noch einfällt,..wir werden es
wohl noch erfahren,oder?
Das mit dem Umzugswagen ist reine höfliche Rücksichtnahme. Es besteht auch da kein Rechtsanspruch. Für diese Fälle kann man aber, ich vermute beim Ordnungsamt, eine Art Sperrgenehmigung beantragen. Dann bekommt man 2 Halteverbotsschilder gestellt und kann die dann, mindestens ein paar Tage vor dem Umzug, aufstellen. Sollte dann am Umzugstag dort jemand stehen, dann kann der sogar abgeschleppt werden.
Ach ja, Stühle, Leitern und andere "Hilfsmittel" aufzustellen, stellt sogar eine Ordnungswidrigkeit dar, die bestraft werden kann.
Hey Blondi, Du bist ja echt richtig witzig! Damit kannst Du sogar bei RTL auftreten. Also, falls Du einen Parkplatz findest.
Nein, darfst Du nicht.

"§12 StVO(5): An einer Parklücke hat Vorrang, wer sie zuerst unmittelbar erreicht; der Vorrang bleibt erhalten, wenn der Berechtigte an der Parklücke vorbeifährt, um rückwärts einzuparken oder wenn er sonst zusätzliche Fahrbewegungen ausführt, um in die Parklücke einzufahren. Satz 1 gilt entsprechend für Fahrzeugführer, die an einer freiwerdenden Parklücke warten."

Und da der ganze Paragraph auf Verkehrsteilnehmer bezogen ist, zu denen du als dort stehende Person nicht zählst...

PS: Ich hoffe, der komplizierte Text stellt keine zu hohen Anforderungen an deine sms-Bildung; andere scheinst du nach eigener Aussage ja im Bereich Lesen/Schreiben der deutschen Sprache nicht dein Eigen zu nennen.
Alex, aufrichtigsten dank, das war jezz echt ne erschöpfende antwort. und auch im rest vom post haste keinen rechtschreibfehler gemacht, um dir ja keine blöße zu geben, respekt! @belli: ich wollte eigentlich altes haus drausmachen, aber in griechisch bin ich noch schlechter als wie in deutsch gewesen. danke auch für den hinweis mit ordnungswidrigkeit und so. küsschen
Blond ist eben doch keine Haarfarbe, sondern eine Lebenseinstellung - hóper édei déixai (auf altgriechisch, um dir entgegen zu kommen) und mit deiner Antwort sicher gelungen ist.
Und was das Thema "Mühe geben" betrifft: Ist keine. Nicht immer von der eigenen Situation ausgehen.
ja, und manche leute merken eben nicht, wenn sie verarscht werden. ist wahrscheinlich ihr erstes clausthaler. kann ja mal vorkommen...
WOW!!!
Ich sitze mal wieder hier und krieg den Mund nicht zu vor lauter Staunen. Vor lauter Lästern, Respektolosigkeiten und Beleidigungen geht die bereits in der zweiten Antwort gegebene (richtige) Antwort, die später von Alex per Zitat bestätigt wird, völlig unter.
Aber der eigentlich Gag ist doch der, dass Non-Blonde mit ihrer "Kodderschnauze" offensichtlich gut durchkommt und nicht auf den Mund gefallen ist - und dass den beiden A's (Antwortomat und Alex) nichts anderes einfällt als beleidigend zu pöbeln, selbst wenn sie in der Sache vielleicht Recht haben:
Liebe Non-blonde, ein Text ist einfach leichter zu lesen, wenn der Schreiber die Regeln der Groß- und Kleinschreibung beachtet. Es wäre nett, wenn Du Dich in Zukunft ebenfalls daran halten könntest. Die Großschreibung ist auf einer Computertastatur leichter einzustellen als bei einer SMS. Und dass Du das kannst, hast Du mit den beiden Großbuchstaben in Deinem Nick bereits bewiesen...
Manche dagegen wiederum bemerken nicht, dass ihre bemüht "lustigen" Versuche ganz ihrem hier ersichtlichem wahrscheinlichen Naturell zu entsprechen scheinen und ihr vermeintlicher Humor eben tatsächlich zur vorgeblich vorhandenen sms-Bildung passt.

@hp: Tut's immer noch weh?
Dann nimm doch mal den Stock 'raus.
@hp: Die Stelle an der ich beleidigend gepöbelt haben soll, möchte ich von Dir gerne zitiert bekommen.
@hphersel :Heute wieder sehr "zart besaitet"? Lachen Sie doch einfach mal mit!
Aus einigen Ihrer Antworten hab`ich entnommen,daß auch Sie gerne mal lachen.
Nehmen Sie doch bitte nicht alles so schrecklich ernst! Es ist doch nicht immer alles gleich böse gemeint,wenn man manchmal etwas "flapsig" antwortet.
@antwortomat:
Bitte sehr: "Damit kannst Du sogar bei RTL auftreten. Also, falls Du einen Parkplatz findest. "

Auch wenn das nicht JEDER beleidigen finden mag. Aber wenn mir einer so etwas an den Kopf knallen würde, wäre ich ziemlich angesäuert...

@ Bellicosa: "Erstaunt" ist nicht unbedingt negativ gemeint. Mann kann ja auch im positiven Sinne erstaunt (und amüsiert) sein. Manchmal stehe ich einfach nur da und wundere mich, wie Menschen miteinander umgehen. Flapsige Kommentare sind EINE Sache, (und über diese habe ich mich auch sehr amüsiert!) aber einige der Kommentare hier sind nicht flapsig, sondern einfach nur bösartig...
Was daran, der heutigen (nennen wir es mal so) "Einfachheit" mit Zynismus zu begegnen erscheint Dir denn falsch?
Wer meint, sticheln zu müssen, sollte in der Lage sein, entsprechende Antworten zu ertragen.
War eine echt heftige Diskussion gewesen :)
Obwohl es schon eine ganze Weille her ist,muss ich mich dazu auch eusern :) Mach's auch kurz.
Das du deinem Freund den Parkplatz freihalten möchtest,kann ich total verstehen,würde ich auch so machen,und ich bin mir sicher das du es auch darfst!

Ist echt schwer geworden einen freien Parkplatz zu finden,ich dachte auch schon daran mit dem Taxi zu fahren :) Im Ernst!Ist doch schon soweit das mann einander den Parkplatz freihalten muss.

Aber dank eines Freundes von mir,und der Hilfe von Q-Park,ist auch dieses Thema fast schon vom Tisch.Um was es genau geht,und wie das ganze funktioniert schau hier .
Mir hat es sehr weiter geholfen.Wollte dies einfach teilen,damit auch der ein oder andere was davon hat :)

LG