User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Pausenzeiten

Ich bekomme eine Stunde Pause abgezogen, obwohl ich keine mache
Frage Nummer 3000126499
Antworten (5)
Arbeite einfach nur noch 6 Stunden am Tag, dann wird dir nix abgezogen.
Das Arbeitszeitgesetz schreibt die Pausenzeiten vor. Nach 6 Stunden werden 30 Min., nach 9 Stunden nochmals 15 Min. Pause fällig. Dass das bei dir 1 Stunde ist, kann ich ohne weitere Infos nicht einordnen, vielleicht wegen der Branche, in der Du arbeitest oder aufgrund firmeninterner Festlegungen. Der Arbeitgeber kann jedenfalls aufgrund der gesetzlichen Vorschriften nicht nach dem persönlichen Pausenverhalten gehen, es wird abgezogen, ob du eine Pause machst oder nicht. Mein simpler Tipp an dich: Mach eine Pause, tut gut und erhält die Gesundheit!
Den letzten Satz von Alienne kann ich nur fett unterstreichen!
Du bist verpflichtet, ab einer gewissen Stundenzahl/Tag Pausen zu machen (leider machst du hierzu keine Angaben), und dein Arbeitgeber ist verpflichtet, diese anzuordnen und die Einhaltung zu überwachen!
Warum machst du keine. Wenn du Vollzeit arbeitest, ist es vorgeschrieben, dass Pausenzeiten eingehalten werden. Es muss nicht zwangsläufig eine Stunde sein. Das regelt jeder Arbeitgeber anders. Es gibt auch Firmen, wo nur eine halbe Stunde Pause angesetzt ist. Aber du bist an dem gebunden, was in deinem Vertrag steht.
Die gesetzlichen Vorgaben sind auch für den Arbeitgeber bindend. Siehe oben.