User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

PDF verkleinern

Wie kann man eigentlich ein PDF verkleinern und wann ist ein solches Vorgehen überhaupt sinnvoll?
Frage Nummer 92734
Antworten (7)
es ist sinnvoll, wenn sie zu groß ist - ob und wann das der Fall ist, kommt auf den Einzelfall an. Hier findest Du ein paar Hinweise.
Und hier noch ein paar Ergänzungen
Jedes "Verkleinern" mindert die Bildqualität der Bilder. Viel Spaß dann beim Ausdrucken.
Kommt darauf an, ob du ein erhaltenes Dokument verkleinertaus drucken willst oder ein eigenes verkleinert versenden.
In beiden Fällen hilft aber auch ein Bilschirm"foto" davon (STRG+Druck), dass du in MS Paintöffnest und nach Belieben abspeicherst - für Druck oder (Mail)Versand.

Mit LibreOffice klappt das auch (PDF-Umwandlung) und Versand (email).
ich habe pdf24 installiert und das Ding ist völlig ok.
Erstellen, verändern, zusammenführen, komprimieren - bis zum Professional fehlt schon noch einiges, aber wer vorrangig in seinen Originalprogrammen arbeitet und erst am Schluss in pdf umwandelt, ist damit sehr gut bedient.
Suche mal nach dem download von Nitro Reader 3.
Mit diesem Programm lassen sich PDF-Dateien in allen Größen bequem erzeugen.
Ein PDF kann man verkleinern, indem man die Vollversion von Acrobat nutzt. Bei Acrobat handelt es sich um eine Software aus dem Hause Adobe. Die aktuelle Version ist Acrobat XI, ein umfangreiches Tool zur Bearbeitung von PDF-Dokumenten. Auch ältere Versionen von Acrobat ermöglichen die Verkleinerung der Dateigröße, was über die Reduzierung der Auflösung gelingt. Es ist also nicht zwingend notwendig, die neueste Software zu erwerben.
Ein PDF lässt sich aber nicht nur durch das Programm des Marktführers Adobe verkleinern. Es gibt auch einige Freeware-Produkte, die diese Funktion bieten. Ein Vorteil der Verkleinerung ist es, dass man die Dokumente anschließend besser versenden oder im Internet bereitstellen kann. Wichtig: Falls ein PDF gedruckt werden soll, darf die Größe nicht zu gering sein.