User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Pfefferspray kaufen

Wo kann man Pfefferspray kaufen? Worauf sollte man achten und in welchen Situationen darf es benutzt werden?
Frage Nummer 90848
Antworten (17)
Reizstoffsprühgeräte in Deutschland dürfen nur als Abwehrmittel gegen Tiere verkauft werden, daher ist auf allen Abwehrsprays der Hinweis „Nur zur Tierabwehr“ aufgedruckt. Dies ist bedingt durch eine fehlende Zulassung nach dem Waffengesetz. Eine Anwendung gegenüber Menschen ist nur bei Vorliegen einer Notlage und einem rechtswidrigen Angriff als Notwehr erlaubt. Kaufen kann man dies in Waffengeschäften und online.
Ich habe mein Pfefferspray in einer Firma für Schliessanlagen und Schlüsseldienste gekauft. Im Internet kann man es auch kaufen. Und ich werde es dort anwenden, wo es mir angezeigt erscheint. Und zwar ohne zu zögern, egal ob es erlaubt ist oder nicht.
Wie schon gesagt wurde, darf man es eigentlich nur gegen Tiere anwenden. Ich denke aber, dass es einem keiner über nimmt, wenn man es auch zur Notwehr anwendet. Meins habe ich bei Amazon gekauft. Ist aber schon etwas her, weiß nicht, ob die das noch im Sortiment haben.
Wenn ein Pfefferspray nicht als Tierabwehrspray gekennzeichnet ist, fällt es in Deutschland unter das Waffengesetz und ist somit unerlaubt. Außerdem darf es nicht einfach überall mitgenommen werden, um es in Auseinandersetzungen mit Menschen einzusetzen. Der Grund für den Besitz eines Pfeffersprays muss die Abwehr von Tieren sein. Nur wenn es in einer Notwehrsituation gegen Menschen kein anderes Hilfsmittel gibt, darf in solchen Fällen ein Pfefferspray benutzt werden.
Es muss darauf geachtet werden das auf der Dose deutlich "Tierabwehrspray" steht und man es auch als Tierabwehrspray gekauft hat: Steht dort zusätzlich "Auch gegen Menschen erlaubt" dann ist es das Falsche und kommt aus dem Ausland.
@
Wem ein Pfefferspray zu gefährlich ist der kann auch ein Farb Gel Spray kaufen: http://www.pfefferspray-versand.de/images/grossbilder/farbgelspray6.jpg : Hat keinen Reizstoff aber dafür wird der Täter mit Farbe für mehrere Tage markiert und kann so leicht identifiziert werden.
@mayarevenge: Wenn Ihr Werbefuzzis Pfefferspray gegen den Wind versprüht, schlägt das Imperium zurück; dann ist es für Deppen gefährlich.
Natürlich darf man hierzulande nur Pfefferspray kaufen, das auch in Deutschland zugelassen ist. Also sollte es bei einem spezifischen Händler erworben werden. Aus Gründen der Legalität ist darauf zu achten, dass es eine Kennzeichnung als Tierabwehrspray trägt. Pfefferspray ist in allen Waffengeschäften erhältlich, alternativ besteht die Möglichkeit, es online zu bestellen. Bei der zweiten Variante entstehen häufig geringere Kosten.
hattu53, Du bist ein blöder Laberzombie. Shut up!
In jedem Waffenladen gibts das Zeug, z.B. in den PW Tobacco Shops, ehemals Otto Boenicke. Aber Vorsicht: Pfefferspray fällt unter das Waffengesetz, die Anwendung erfordert sichere Kenntnisse der Rechtslage, um es straffrei einzusetzen. Denn eines können die Täter noch besser als klauen, schlagen oder grabschen: Vor Gericht das unschuldige Opfer spielen. Daher rate ich von Pfefferspray ab und empfehle das altbewährte CS Gas.. dessen Einsatz verstösst nicht gegen das Waffengesetz, falls es zu einer Fehleinschätzung der Gefahrenlage seitens des Angegriffenen kommt. CS Gas wurde zwar fast vollständig vom Markt verdrängt und durch Pfefferspray ersetzt, weil Pfefferspray auch gegen alkoholisierte Personen wirkt, CS Gas hingegen wirkt hier nicht mehr so gut.. aber die Brüder, vor welchen sich die Frauen schützen wollen, dürfen aus religiösen Gründen gar keinen Alkohol trinken.. daher kann man auch CS Gas nehmen.
Thoralf, Frauen wollen sich gegen Übergriffe von Männern schützen. Da sind auch ganz viele dabei, die keinerlei Gründe vom Alkohol abhalten. Geh mal als Frau aufs Oktoberfest oder eine Kirmes. Oder einfach so. Diese Übergriffe sind nicht auf Herkunft oder Religion beschränkt. In absoluten Zahlen begehen mehr deutsche Männer solche Taten. Das ist allgegenwärtig und schon immer so. Im übrigen kann man Pfefferspray auch in Läden für Schlösser kaufen. Es ist nur gegen Tiere erlaubt, aber das wäre mir im Notfall egal.
Die starke Nachfrage nach freien Waffen und Pfefferspray begann während der Flüchtlingskrise und dann noch mal ganz stark nach der Silvesternacht von Köln.. die meisten Frauen, welche Pfefferspray kaufen, haben Angst vor einem bestimmten Typ: Männlich, Muslim, Migrant. Frage doch mal die Statistik, ob auch immer vor jedem Oktoberfest die Verkäufe von Abwehrspray ansteigen...
Da kam, weil das dann so stark in der Presse thematisiert wurde. Natürlich setzte dann ein Run ein. Fakt ist aber, dass schon vor vier Jahren eine Studie besagte, daß 70 % aller Frauen sexuelle Übergriffe aus eigenem Erleben kennen. Und ich kenne viele Frauen, aber keine, die sowas noch nicht erlebt hat.
elfigy,

Du lebst ja in einer schrecklichen Umgebung.
Ich kenne viele Frauen, aber keine, die einen sexuellen Übergriff erlebt hat.
Hi,

da ich mir erst vor kurzem selbst Pfefferspray gekauft habe, kann ich dir weiterhelfen. Ich habe schon mehrere verschiedene gehabt. Dabei habe ich festgestellt, dass die Produkte mancher Hersteller besser sind als die der anderen. Deshalb ist es wichtig, einen guten Hersteller zu wählen, von dem man dann das Spray kauft. Hier findest du eine gute Übersicht: Übersicht Pfefferspray Hersteller. Ich selbst benutze das Spray der Firma WALTHER.

Lg
Ja das von Walther habe ich auch. Das ist gut!
Bei denen habe ich die Pistole gekauft!
Hat ne ganz tolle Durchschlagskraft.
Wird hoffentlich alle Werbefuzzis bremsen!