User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Pflaster entfernen tut weh. Wie entferne ich es am schmerzfreisten?

Frage Nummer 27201
Antworten (4)
Ganz schnell!
Tief Luft holen, Pflasterende mit den Fingerspitzen greifen. danach kräftig (!!!) ausatmen und DABEI das Pflaster möglichst ein einem Ruck abziehen. Bei größeren Pflastern den Ruck beenden, sobald der Ausatemvorgang beendet ist, und das Ganze wiederholen, so oft, bis das ganze Pflaster entfernt wurde.
Die Klebeenden mit einem feuchten Schwamm oder Lappen solange betupfen, bis sie durchgeweicht sind, dann fällt es fast von allein ab.
Ich bevorzuge die schnelle Variante. Tief einatmen und los! Schmerzt meist wirklich nur ganz kurz. Wenn es sich um ein größeres Pflaster handelt, hilft Feuchtigkeit. Ordentlich einweichen bis die Klebekraft nachlässt und dann abziehen. Aber auch hier am besten schnell ziehen, sonst ziept es gewaltig.