User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Pflasterfugenmörtel

Ich möchte mein Natursteinpflaster nachträglich mit einem dauerhaften, evtl. elastischem Fugenmörtel versehen, so dass kein Unkraut mehr wachsen kann. Die Produkte von MEM, Quick-Mix etc. sind aber derart teuer (ca. 54 €/25 kg), dass bei einem Verbrauch von 10 kg/m² der m² ca. 21,6 €/m² kostet. Hat jemand kostengünstigere Vorschläge?
Frage Nummer 3000057188
Antworten (6)
Versteh ich nicht ganz. Wieviel Quadratmeter Fugen hast du denn, oder wird der Mörtel ganzflächig auf das Natursteinpflaster aufgetragen?
Pflasterfläche 100 m². Alte Fugen bis auf 3 cm auskratzen. Fugenmörtel auf Fläche aufbringen. Verteilen durch Gummilippe, Besen etc. Befeuchten, Reste wegfegen.
@Dorfdepp: verstehe Deine Antwort (bzw. Gegenfrage) nicht ganz: neilo schreibt von Fugenmörtel.

@neilo: unkrauthemmenden Pflasterfugenmörtel gibt's im Baumarkt Deines Vertrauens bereits ab ca. 1,35 Euro/m²! Ist dann zwar 'nur' unkraut-hemmend, hält Dir aber über viele Jahre die Fuge sauber, wenn Du nur nach dem Auskratzen der alten Fugen diese -vor Einbringen des Mörtels- mit kochendem Wasser abgießt.
Ist bei 100m² zwar etwas mühsam, aber unschlagbar preisgünstig.

Ich habe mit dieser Methode seit mehr als 8 Jahren nur sehr sporadischen Ärger mit unerwünschtem Grünzeug in den Fugen.
Allerdings habe ich auch nur etwa 40m².
@umjo: mach mal bitte ausnahmsweise Werbung: wie heißt das Zeugs, was ich im Baumarkt bekommen kann?
Hallo neilo! Nach einer schlafarmen Nacht, in der ich Deine Frage und die erklärende Ergänzung dazu wieder und wieder gelesen, in der ich ernsthaft über eine Selbstanzeige nachgedacht habe, möchte ich jetzt und hier reinen Tisch machen:
Es musste natürlich in meiner Antwort gestern 20:45 heißen '...bereits ab ca. 1,35 Euro/kg...' statt m²!
Hoffe, Du hast nicht zwischenzeitlich Baumarkt-Mitarbeiter in den Wahnsinn getrieben!
Allerdings möchte ich mich um den Rest einer Ehrenrettung bemühen: Diesen Mörtel hatte ich gemeint. Und der kostet mit ca. 13Euro/m² (diesmal wirklich !) doch deutlich weniger, als Deine Produkte. OBI und Bauhaus z.B. führen diesen Mörtel.

Ich halte im übrigen die Vorbehandlung der geleerten und weitgehend gereinigten Fugen mit kochendem Wasser -wie beschrieben- für relativ wesentlich und unabhängig von der Handelsmarke im Hinblick auf ein langfristig befriedigendes Ergebnis.
Moin umjo, Danke erstmal für das Produkt. Wären immer noch bei mir 1.350 Euronen.