User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Preisunterschiede beim Fliege

Woran liegt es, dass die Preise von Billigfliegern desselben Fluges so unterschiedlich hoch sein können?
Frage Nummer 92568
Antworten (11)
Auch bei Billigfliegern gibt es unterschiedliche Klassen.
Unterschiedliches Buchungsdatum und Sitzkategorie.
Die Fluggesellschaften wollen ihre Flieger möglichst voll bekommen, ist ja auch verständlich aus deren Sicht. So kann es dazu kommen, je näher der Abflugtermin kommt, die Preise runter gehen, vorausgesetzt die mach. ist noch nicht ausgebucht.
@affenjäger: die Preise machen ja schon viele verrückte Sachen, aber runter gehen sie im Laufe der Zeit ganz bestimmt nicht, das völlige Gegenteil passiert.
Um wirtschaftlich zu arbeiten brauchen auch Billigflieger ein einigermaßen volles Flugzeug und einen bestimmten Durschnittspreis je Ticket.
Wer drei Monate im Voraus bucht, bezahlt 80 Euro, wer am Gate erscheint und den nächsten Flieger möchte, zahlt schon mal vierstellige Beträge für denselben Flug.
Es ist genau umgekehrt. Je länger im voraus man bucht, desto billiger ist der Flug. Hauptsache etwas gepostet. Inhalt egal Affenjäger.
@Ing ich habe an meiner vorherigen Aussage nichts abzuändern und die steht auch nicht unbedingt im Widerspruch zu deinem Statement. Fakt ist aber auch, dass es eine Unzahl von Last Minute Angeboten gibt. Ich habe gelegentlich Passagiere auf dem Nachbarsitz gehabt, die allenfalls 20% für das gleiche Ticket bezahlt hatten wie ich, nur hatten die sich erst wenige Tage vor dem Abflug das Ticket gekauft. Nun, die Polemik gegen mich von zackbumm lass ich mal unbeantwortet und er/sie war mir bislang noch nicht als pöbelnder Nick aufgefallen.
@Affenjäger: wir sprechen offensichtlich von unterschiedlichen Dingen. Bei Linienflügen gibt es keine "Last-Minute"-Angebote. Flüge werden grundsätzlich teurer, je näher der Abflug rückt und die Airlines lassen lieber einige Plätze unbesetzt, als an diesem Zustand etwas zu ändern.
Wohingegen es bei Pauschalreisen schon so etwas gibt. Die Reiseanbieter möchten ihre Plätze verkaufen. Da geht es dann um weit mehr als den Flug und da kann es tatsächlich günstiger werden. Allerdings sind dann die besten Angebote weg und 20% halte ich für unrealistisch niedrig, bis 50% würd ich Dir hier zustimmen.
Aber nach meinem Verständnis zielt die Frage eher in Richtung Linien-Billigflug.
Auch freie Plätze in Charterflugzeugen kosten kurzfristig mehr. Es kommt darauf an, ob man diesen Flug gezielt sucht. Dann geht der Anbieter davon aus, dass man ihn braucht und verlangt einen höheren Preis. Andersherum ist es, wenn diese Plätze frei sind. Dann bietet der Anbieter die Flüge stark verbilligt auf dem Markt an, in der Hoffnung, er kriegt die Maschine mit Schnäppchenjägern voll. Es ist der Markt, der die Preise regelt.
Die Lockbilligangebote sind kontigentiert und in der Regel weit im voraus ausverkauft. Das ist nichts als eine Werbestrategie. Wenn jemand kurzfristig so ein Billigticket ergattert, dann hat er einfach Glück gehabt. Das ist aber eher selten.
ing, es gibt sehr wohl auch bei Linienflügen sog. last minute Angebote, nur um die Kiste voll zu kriegen. Sicherlich nicht unbedingt auf hochfrequentierten Strecken, aber ich bin schon für 250 Euronen von hier nach München geflogen und zurück, einfach um Mitternacht an den check-in Schalter gegangen. Die 6 Stunden Aufenthalt in Dubai haben natürlich den ganzen Preisvorteil egalisiert, aber man kann auch last- minute mit Linie fliegen, auch ohne Fliege!
Die Fluggesellschaften oder die Vermittler beobachten akribisch und ständig die aktuellen Reisetrends. Bewertet werden hier nicht nur die Flugpreise der anderen Airlines, sondern auch das Suchverhalten von Besuchern auf der jeweiligen Homepage. Wenn beispielsweise die Nachfrage für einen Urlaubsort steigt, steigt fast automatisch auch der Ticketpreis.
Es gibt auch grundsätzliche Preisunterschiede zwischen den einzelnen Anbietern. Manche erheben beispielsweise eine Gebühr für Kreditkartenzahlungen, während andere solche nicht in Rechnung stellen. Derartige Kleinigkeiten summieren sich und können große Differenzen im Preis ausmachen. Wer den günstigsten Flug buchen möchte, sollte also ausgiebig zwischen den einzelnen Anbietern vergleichen.