User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Radfahren in den Masuren. Kann mir da jemand Tipps geben? Hat das vielleicht schon jemand gemacht?

Frage Nummer 39758
Antworten (6)
War vor 3 Jahren mal in Masuren. Kann mich erinnern, dass die Straßen dort ziemlich eng waren, und die Autos im Gegenverkehr fast nicht aneinander vorbei kamen. Denke nicht, dass Du da noch mit einem Fahrad dazwischen herumkurfst. Ab und zu sah man noch Pferdefuhrwerke. Einen Radweg habe ich nirgends gesehen.
Mit Mofa.
Ich hatte die Masern mit vier Jahren.
Ich beneide dich, denn Radfahren durch die wunderschöne Masurenlandschaft ist ein echter Traum. Habe es selbst vor einigen Jahren gemacht, allerdings auf eigene Faust. Schau mal auf http://www.erlebnistour-mv.de/Masuren-Urlaub.140.0.html, vielleicht ist das Unternehmen ja etwas für dich!
Als ein mögliches Informationsportal empfiehlt sich da www.masuren.de. Hier werden auch Fahrradtouren per Rad und Schiff angeboten. Aber Vorsicht - für das Gelände in den Masuren braucht man ein geländegängiges Rad. Ein Sportrad oder ein normales Fahrrad dürften hier nicht ausreichend sein.
....ist eines der schönsten Urlaubserlebnisse überhaupt. Radwege gibt es nicht gar so viele, nicht wie wir sie kennen, aber kilometerlange schmale Wege zwischen hohen Bäumen und zahllose Seen. Man kann mit dem eigenen Rad im Zug anreisen, es ist aber auch möglich, dort ein gutes Rad zu mieten.