User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Reicht für eine gute Gesichtsreinigung nicht einfach Seife und Wasser? Oder ist Reinigungsmilch gründlicher?

Frage Nummer 23859
Antworten (5)
Wenn Du nicht gerade mit Öl verschmiert bist, reicht Wasser alleine.
NORMALERWEISE reicht Seife mit heißem Wasser. Aber es gibt auch mal Haut, die auf Seifenlauge empfindlich reagiert, es gibt unnormal starke Verschmutzungen, die sich mit normaler Seife nicht lösen lassen, es gibt auch mal erkrankte haut, die Seife auch nicht gut verträgt.
Was es folglich nicht gibt, ist eine pauschale Antwort auf diese frage. Sorry...
Eine einfache Gesichtswäsche mit Seife ist niemals so gründlich wie mit einer Reinigungsmilch oder einem Gesichtswasser. Außerdem trocknet sie die Haut eher aus, weil sie nicht rückfettend wirkt. Ausnahme: du nimmst eine Seife auf Olivenölbasis, diese reinigt und pflegt gleichzeitig.
Es hat schon einen Grund das die Haut sich selbst fettet.
Ich wasche mir mein Gesicht nur mit Wasser.
Herkömmliche Handseife ist für die Reinigung des Gesichtes eher nicht zu empfehlen, da sie für die Haut und besonders die Augenpartie zu scharf ist. Ansonsten hängt es stark vom persönlichen Hauttyp ab, ob eher eine Reinigungsmilch oder z. B. ein Reinigungsschaum verträglicher ist. Letztendlich ist es immer einen Versuch wert.