User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Reiserücktrittsversicherung sinnvoll?

Meine Großmutter bat mich zu fragen, in welchen Fällen eine Reiserücktrittsversicherung sinnvoll ist. Sie plant, Ende September kurzfristig eine Kreuzfahrt zu unternehmen- je nachdem, was der Markt dann gerade anbietet. Da das Ganze möglichst günstig bleiben soll, taucht natürlich die Frage auf, ob oder wann überhaupt eine Reiserücktrittsversicherung Sinn macht. Über hilfreiche Antworten würde ich mich freuen. Danke und Grüße
Frage Nummer 94583
Antworten (4)
Wenn der Leistungsfall eingetreten ist, dann war sie sinnvoll, tritt er nicht ein, dann hätte man sich die Kosten sparen können.
Das weiß man vorher (meist) nicht, so funktionieren Versicherungen nun mal.
Sinnvoll oder nicht, das ist abhängig von der individuellen Beurteilung des potentiellen Risikos, dieses abzuschätzen kann die Großmutter oder die Familie am allerbesten.
Ich halte die relativ geringen Kosten für gut investiert. Je nach Höhe der Kosten der Kreuzfahrt kann u. U. eine Stornierung der Reise ziemlich teuer werden.
Hallo Nelly,
wann es sinnvoll ist? Ich sehe hier deine Vermögenslage wie auch deinen Gesundheitszustand bzw. die Aspekte, die so eine Versicherung abdeckt.

Hast du eine leicht umbuchbare Reise, bringt die Versicherung wenig. Bist du reich und dir ist es egal, was Storno kostet, ist die Versicherung möglicherweise überflüssig. Hast du viele Unsicherheiten bzgl. Antritt der Reise und das deckt die Versicherung ab, dann ist sie sinnvoll.

Es gibt Menschen, die wollen alles versichert haben. Für die ist es allemal sinnvoll.

Sehe ich mir meine Reisehistorie an, wäre so eine Versicherung bisher sinnlos gewesen.

Es kommt drauf an, wie teuer die Reise ist, die Du bzw. deine Großmutter buchen willst. Wenn Du eine Kreuzfahrt in der Karibik für 4.000 € buchst und Dir kurz vorher das Bein brichst, ist es schon ärgerlich, wenn Du auf hohen Stornokosten sitzen bleibst. Wenn es eine Kreuzfahrt auf dem Rhein ist, brauchst du wahrscheinlich keine.
Hallo Verkehrsraudi, dank deiner Antwort und der privaten Nachricht zum Artikel: Urlaubsplanung dank Reiserücktrittsversicherung, Frühbuchen ohne bedauern - hier hat sich meine Großmutter doch keine Reiserücktrittsversicherung geholt, weil diese einfach unnötig ist. Danke für die Info.