User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Rente oder Kapital? Wie entscheide ich, in welcher Form ich meine Pensionsansprüche ausgezahlt bekommen möchte?

Frage Nummer 37822
Antworten (5)
Woher weißt Du, ob Du überhaupt eine bekommst? Ein Bekannter von mir, der genau so gedacht hat, ist im Januar mit 63 gestorben. Ich bin schon 64 und kanns noch erwarten!
Münze werfen ist eine Möglichkeit.... Es hängt natürlich von den persönlichen Umständen wie Gesundheit, Kontostand und Intelligenz ab.. Rente als Geldwert unterliegt Inflation, Kapitaleinmalzahlung lässt sich in Sachwert umwandeln - wenn man es versteht.
Wenn du dein Geld nur auf ein Sparkonto legen willst, ist es wohl sinnvoller, es bei den monatlichen Ansprüchen zu belassen. Hast du allerdings auch noch größere Investitionen vor, könnte die Auswazhlung sehr attraktiv sein. Das kommt sozusagen auf deine "Zukunft" an.
Da ist die Frage, von welchen Ansprüchen genau die Rede ist: gesetzliche Rentenversicherung oder z. B. betriebliche Penka? Dann wäre zu klären, ob Du überhaupt Anspruch darauf hast, Dir die volle Summe auszahlen zu lassen, da musst Du mal in die Statuten Deiner Pensionskasse schauen. I. d. R. ist es nämlich nur ein Viertel bar auszahlbar - und das musst Du auch noch versteuern.
Das ist halt immer so eine Sache. Es kommt natürlich immer auf die individuellen Verhältnisse einer Person an. Deshalb ist es eigentlich immer ratsam, sich von einem Experten beraten zu lassen, der dir Tipps geben kann, was für dich die optimalste Lösung ist/wäre.