User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Rückenschmerzen in der Schwangerschaft

Ich bin im siebten Monat schwanger und habe ständig Rückenschmerzen. Kann Wärme da helfen oder schadet sie eher?
Frage Nummer 96883
Antworten (7)
Solche Fragen stellt man dem Gynäkologen.
Alo nach meinem Bauch zu urteilen bin ich das auch, aber ich hab mehr Durst als Rückenschmerzen.
Ja, nein, eventuell. Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Unter Rückenschmerzen leiden viele Frauen in der Schwangerschaft. Wärme kann helfen, die verspannten Muskeln zu lockern. Am besten ist es, wenn du dir ein warmes Bad gönnst. Solltest du diese Möglichkeit nicht haben, verschafft auch der warme Wasserstrahl aus der Dusche Erleichterung. Alternativ für die trockene Anwendung kann ich dir ein Kirschkernkissen empfehlen, dass erwärmt wird und dann auf die schmerzende Stelle aufzulegen ist.
In dem Fall reicht ein s bei das. Grüße an den stern.
Es handelt sich um ein Relativpronomen, nicht um eine Konjunktion.
Wenn es sich um Rückenschmerzen handelt, die durch eine Verspannung hervorgerufen werden, ist Wärme eine gute Behandlung. Sollte aber eine Entzündung die Ursache sein, ist Wärme genau das falsche Hausmittel und kann sogar zu einer Verschlimmerung führen. Lass am besten von einem Arzt untersuchen, worin bei dir die Ursache liegt. Er kann dir dann auch die beste Behandlung empfehlen.