User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (11)
Nein.
Otto Normalverbraucher weiß das gar nicht, denn er bekommt ausschließlich Hühner zu essen (Hähne werden normalerweise direkt nach dem Schlüpfen mangels wirtschaftlicher Verwertbarkeit getötet).
@ing793: stimmt, Du hast recht. Aber theoretisch könnten wirklich Geschmacksunterschiede bestehen. Hammel/Lamm!
Zu meiner knappen Antwort: In Bulgarien habe ich oft Beides serviert bekommen.
Bei normaler Zubereitung wie Grillen oder Kochen ist, zumindest für mein Geschmacksempfinden, kein Unterschied feststellbar, daher das klare "Nein".
Macht's gut.
Hühner schmecken nach...... Hühnchen.
hammel/lamm ist alt/jung, nicht männlich/weiblich, hammel!
@Non-Blonde: stimmt. Trotzdem habe ich noch nie Hammelkoteletts gegessen, immer nur Lammkoteletts, Lammkeule oder Lammkarree. Der Geschmack ist beim Hammel schon etwas "streng"!
Woher weißt du dann, daß Hammel "streng" schmeckt, wenn du bislang immer Lamm gegessen hast und noch nie einen Hammel Amos ?
@elfi: das habe ich mir einfach nur ausgedacht. *fg*
Nein, Ing hat nicht recht.
Wir bekommen fast ausschließlich Hähnchen zu essen. Bei den Hühnerrassen, die für den Legebetrieb geeignet sind, ist das Fleichwachstum nicht ausreichend, soi dass diese Rassen nicht für den Schlachtbetrieb geeignet sind. Da werden die Hähnchen getötet. Die Hühnchen, werden nach der Legezeit aber nur noch zu Tierfutter oder Seife verarbeiutet, da das Fleich nicht mehr geniesbar ist.
Bei den Rassen, die zum Schlachten gezüchtet werden, sind die Hühnchen im Wachstum langsamer und damit unnproduktiv. Bei den Rassen werden nur die Hähnchen großgezogen und die Hühnchen ausgesondert und vernichtet. Darum kenne wir nur Hähnchen.
Die verschwindend geringe Anzahl der Hybridrassen, lassen wir mal unberücksichtigt, da die weder genug Eier legen noch genug Fleisch haben.
@Skorti: ich hab's mal gecheckt. Ich habe tatsächlich nicht recht - Du aber auch nicht.
Wikipedia, Wiesenhof und Greenpeace - so unterschiedliche Ansätze, so gleiche Resultate. "Hähnchen" sind sowohl männlich als auch weiblich. Nur bei den Eierhybriden werden die männlichen Küken geschreddert.