User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Schulsystem in den USA

Ich bin seit einigen Monaten in Amerika und verbringe dort ein Auslandssemester an einer Highschool (so eine Art austauschjahr). An meiner Highschool ist es jedenfalls so das das haupttor zu unterrichtsbeginn verriegelt wird und erst zum schulschluss wieder geöffnet wird. Jeder Schüler bekommt auch einen sogenannten ,, Hall pass'', ein GPS Tracker der jedem schüler am Fuß angelegt wird und zu Unterrichtsende abgenommen wird. Ist das nur an meiner Highschool so oder ist das für gewöhnlich normal in den Staaten?
Frage Nummer 3000115754
Antworten (44)
Willst du uns vergackeiern? So etwas gibt es nicht wirklich, oder?
Soweit ich es überblicke, ist ein hall pass eine Karte, die üblicherweise um den Hals oder als Clip an der Hose getragen wird.
Habe ich auch gedacht aber an meiner highschool eben nicht.
Eben doch (sorry)
Hallo Michi15, USA15,

was haben die bei "Nummer Gegen Kummer" zu Deinen Problem gesagt?
na, sei froh, dat du nur einen leichtfuessigen gps tracker an den knoechel getackert bekommst, waers ne kugel mit kette, waerst du nicht anner highschool sondern in einem gefaengniskerker aus einen der vorherigen jahrhunderten
(aber andre frage: ihre waffen duerfen die schueler aber behalten, oder? sonst waers ja ein verstoss gegen die us-verfassung)
Wieso glaubt mir den keiner? Es ist die wahrheit. Ich habe besseres zu tun als hier blöde fragen zu stellen mann.
Teras/Michi sonstwas. Gib auf. Das funktioniert nicht mehr. Du kannst uns nicht mehr mit deinen Fesselungsfantasien verarschen.
Du hast gewaltig einen an der Waffel. Armes Schwein.
Dann geh und mach was besseres. Deine blöden Fragen kannst du mitnehmen.
Ich finde, wir hatten lange keine Frage mehr wegen Autofahren mit Mofaführerschein.
Das ist auch für die Staaten nicht normal!
Das hab ich auch noch nie gehört. Freunde von mir, die in den Staaten zur Schule gegangen sind, haben von etwas nichts erzählt. Aber interessant zu hören, dass es so etwas anscheinend gibt.
Das gibt es auch nicht. Teras ist ein kleines perverses Schwein, das hier unter den verschiedensten Nicks seine Fesselungsfantasien diskutieren will. Der holt sich bei jeder Antwort einen runter.
Der wird auch von seinen Gasteltern auf dem Rücksitz des Autos im Kindersitz angeschnallt. Nächster Abgang.
Gibt es schon - dies um "Schulschwänzer" oder "skipping" im Keim zu ersticken: https://www.oregonlive.com/today/2013/01/texas_school_district_uses_gps.html
Klingt eher wie Knast als Schule.
Das amerikanische Schulsystem ist extrem föderalistisch organisiert. Die Rahmenbedingungen und Regeln unterscheiden sich da nicht nur von Staat zu Staat, sondern von Schulbezirk zu Schulbezirk. Bedingt durch das starke Mitspracherecht der Eltern haben die Schutzmaßnahmen, unter dem Eindruck der vielen Schulschießereien, die seltsamsten Blüten getragen. Besonders betroffen scheinen dabei der Süden und der Mittlere Westen (Bible Belt) der USA. Nicht nur in Europa auch in den Metropolregionen an den Küsten schüttelt man da zuweilen nur den Kopf. Aber in einem Land das Trump als Präsidenten möglich macht, ist eben kein Schwachsinn mehr unmöglich.
SaraWinter, alte Werbetante, wir wären froh, wenn keiner mehr auf den User mit seinen andersartigen Phantasien eingehen würde und du kramst nur zum Werben den Scheiß wieder aus! Aber danke für die Vorlage zur Meldung an die Admins.
Das Einzige das hier ungewöhnlich ist, ist der GPS Tracker und auch da wäre ich wenig überrascht. Dass Tore verschlossen werden ist ganz und gar nicht unüblich um Fremdpersonen auf dem Gelände zu minimieren und "Hall Passes" sind absoluter Standard da Lehrer die "Duty of Care" haben und inakkurat geführte Anwesenheitslisten Grund zur Kündigung sind, daher war es irgendwann eben einfacher solche Pässe zu verteilen und wieder einzukassieren wenn der Grund für die Erlaubnis zum Aufenthalt auf den Gängen während der Unterrichtszeit wieder erloschen ist.

Keine Ahnung wie weltfremd andere Kommentatoren hier sind oder wieso sie sich offenbar zu fein sind für eine minimale Recherche, das ist wirklich in Sekundenschnelle zu recherchieren.
ja wie gesagt wir bekommen alle vor unterrichtsbeginn solche tracker am fußgelenk angebracht. diese werde auch verschlossen
"hall pass" lässt sich tatsächlich sekundenschnell recherchieren:

A hall pass is (...) an agreement between people in a romantic relationship that one or both of them may have sex with other people.
das ist eine art schülerausweis
So ein hall pass bietet einem sicherlich ungeahnte Bildungsmöglichkeiten.
was hat das damit zu tun?
Bevor ich jetzt noch etwas Anzügliches schwafele von neuen Perspektiven und tiefen Eindringmöglichkeiten in die Materie: Wie kommst Du darauf, dass der hall pass ein GPS Tracker ist? Das Gerät gewährt Dir offenbar Zugänge (auch wieder doppeldeutig), aber wieso und wozu sollte es Deine jeweilige Position via GPS tracken?
der hall pass ist eine art ausweis den man bekommt. sorry habe das vielleicht etwas falsch formuliert. es bekommt aber wie gesagt jeder so ein gerät an den fuß geschnalllt
Teras,
ist es möglich, das Deutsch nicht
deine Muttersprache ist?
Kakman,
ist es möglich, dass du – genau wie wokk – Deutsch in einem Pariser Puff gelernt hast?
Es ist erstaunlich, dass Dein Erinnerungsvermögen noch ausreicht, Dich daran zu erinnern, dass das Puff genau neben der Kommandantur war! Daher weisst Du, dass dort Deutsch gesprochen wurde.
Übrigens hier noch die gleich angenörgelten SS SS SS SS.
sorry aber könnt ihr das vielleicht ernst nehmen? und beschimpft euch nicht gegenseitig. Was soll das?
Ja Teras, hier nimmt dich jeder ernst.
Einzige Ausnahme ist der Naziaustralier.
Teras, ich bleibe interessiert:
Wenn man das Ding am Unterschenkel tragen kann, geht das auch am Unterarm. Das wäre für Lesegeräte und optische Kontrollen ein besserer Ort zur Anbringung. Warum wird das nicht gemacht?
Teras,
du hast offensichtlich Spaß daran, Leute im Altersheim zu verscheißern.
Die Leute hier glauben doch jeden Müll, wenn es nur in Englisch geschrieben ist.
Du solltest jedoch deine Quellen besser studieren.

Hier ein Auszug aus [New Oxford American English]:

»hall pass
noun US
a piece of paper or other token authorizing a student to be outside a particular classroom while class is in session: I got my hall pass and started walking to the guidance counselor's office.
• informal permission to break a rule or code of conduct: it's time we quit giving celebrities a hall pass for hurling slurs when they should know better | will Congress get a hall pass and continue to shirk their responsibilities?«

Nix mit GPS Tracker oder am Fuß angelegt. Ein Blatt Papier oder ähnliches, mit einer Bescheinigung, dass der Student die Klasse verlassen darf während des Unterrichts.

Aber diese alten Knacker in dieser Community zu verscheißern ist ja einfach. Ich mache das ständig.

Weiter so!
Ja, wokk, der Puff neben der Kommandantur.
Dort habe ich deine Frau kennengelernt, jene, von der du uns erzählt hast, dass sie im Bett von dir abrückt, und du es lieber mit dem Kater im Arm machst.

Sie denkt dann offensichtlich an mich und weint.
Und dann murmelt sie »australien« und lächelt wieder.
Könnt ihr bitte eure Beschimpfungen sein lassen?
nehmt ihr meine frage überhaupt ernst?
Teras,
nein, natürlich nehme ich deine Frage nicht ernst. Du willst hier nur die Mitglieder eines Altersheimes verscheißern.
Du solltest deine Fragen sorgfältiger vorbereiten und meinen Beitrag von 10:16:04 noch einmal durchlesen.

Und mit deinem »hall pass« kannst du dir den Arsch abwischen.
Teras, ich beschimpfe niemanden und nehme Dich ernst.
Möchtest Du meine Frage noch beantworten?
weil es glaub ich beim schreiben stören würde wenn man es an handgelenk trägt. Ist die einzige idee die ich habe warum das so ist
Teras,
natürlich würde ein Blatt Papier am Handgelenk stören. Deshalb klebt man es ja auch an ein Bein.

Pull the other leg, mate.
Teras, hattest Du eigentlich während Deines -inzwischen doch recht langen- Auslandssemesters eigentlich keine Gelegenheit, mal einen der in den USA recht zahlreich anzutreffenden Amerikaner zu Deinem Problem zu befragen?
Möglicherweise kennt sich ja der ein oder andere damit so richtig aus!?
Anscheinend verwechselst du mich mit einer dieser schmierigen Personen, die du dort kennen gelernt hast, während du den netten Französinnen Deutschunterricht in Einzelunterricht erteilt hast . . .
Lass sein - wir sind nicht aus der selben Generation!
Hier noch dein SS!
Meine Fresse, echt, das hier ist die mit Abstand beschissenste Community die ich bisher gesehen habe. Ihr seid toxischer als diverse Onlinespiele, kindischer allemale. Jesses Maria...

Ich glaub ich werd hier genauso "aktiv" bleiben wie bislang, also so alle paar Wochen-Monate einmal, ist ja echt zum im Strahl kotzen.

An den Fragesteller: ich empfehle dir das deutsche subreddit r/de unter https://www.reddit.com/r/de/ da wird man zumindest versuchen dir zu helfen, ich für meinen Teil konnte die Frage nicht beantworten und wollte deshalb sachlich darauf hinweisen dass das durchaus im Bereich des Möglichen liegen könnte aber offenbar ist hier, wie allgemeinhin gemunkelt, ernsthaft Hopfen und Malz verloren.

An die ganzen Beitragsbrigadeure und Kindsköpfe die glauben sie wüssten alles über Jeden und wer wie wo was wann ernst meint: ihr seid peinlich und ich hoffe das ist euch bewusst. ihr sorgt aktiv dafür dass keiner Bock hat hier ernsthaft mitzumachen.

Viel äh Spaß noch, ich geh dann mal wieder zurück zu reddit wo die Menschen zivilisiert miteinander umgehen können. Würg. Einfach nur würg.
Ja, man muss stark sein! Neben Wissen und Intellekt sind Überwindung, (Groß-)Mut und Kraft hilfreich.

Und offenbar ein guter Magen.
@ Harleyquincey
Danke für Deinen Beitrag, der sollte beispielhaft sein. Er strotzt vor Beschimpfungen und Beleidigungen; so vulgär wie Du waren wir hier nie. Wir beleidigen normalerweise auf hohem Niveau, aber Du zeigst uns, dass das ein Irrweg ist. Bitte bleib uns erhalten und bring uns Deine Gossensprache näher.