User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Schulsystem in den USA

Ich bin seit einigen Monaten in Amerika und verbringe dort ein Auslandssemester an einer Highschool (so eine Art austauschjahr). An meiner Highschool ist es jedenfalls so das das haupttor zu unterrichtsbeginn verriegelt wird und erst zum schulschluss wieder geöffnet wird. Jeder Schüler bekommt auch einen sogenannten ,, Hall pass'', ein GPS Tracker der jedem schüler am Fuß angelegt wird und zu Unterrichtsende abgenommen wird. Ist das nur an meiner Highschool so oder ist das für gewöhnlich normal in den Staaten?
Frage Nummer 3000115754
Antworten (15)
Willst du uns vergackeiern? So etwas gibt es nicht wirklich, oder?
Soweit ich es überblicke, ist ein hall pass eine Karte, die üblicherweise um den Hals oder als Clip an der Hose getragen wird.
Habe ich auch gedacht aber an meiner highschool eben nicht.
Eben doch (sorry)
Hallo Michi15, USA15,

was haben die bei "Nummer Gegen Kummer" zu Deinen Problem gesagt?
na, sei froh, dat du nur einen leichtfuessigen gps tracker an den knoechel getackert bekommst, waers ne kugel mit kette, waerst du nicht anner highschool sondern in einem gefaengniskerker aus einen der vorherigen jahrhunderten
(aber andre frage: ihre waffen duerfen die schueler aber behalten, oder? sonst waers ja ein verstoss gegen die us-verfassung)
Wieso glaubt mir den keiner? Es ist die wahrheit. Ich habe besseres zu tun als hier blöde fragen zu stellen mann.
Teras/Michi sonstwas. Gib auf. Das funktioniert nicht mehr. Du kannst uns nicht mehr mit deinen Fesselungsfantasien verarschen.
Du hast gewaltig einen an der Waffel. Armes Schwein.
Dann geh und mach was besseres. Deine blöden Fragen kannst du mitnehmen.
Ich finde, wir hatten lange keine Frage mehr wegen Autofahren mit Mofaführerschein.
Das ist auch für die Staaten nicht normal!
Das hab ich auch noch nie gehört. Freunde von mir, die in den Staaten zur Schule gegangen sind, haben von etwas nichts erzählt. Aber interessant zu hören, dass es so etwas anscheinend gibt.
Das gibt es auch nicht. Teras ist ein kleines perverses Schwein, das hier unter den verschiedensten Nicks seine Fesselungsfantasien diskutieren will. Der holt sich bei jeder Antwort einen runter.
Der wird auch von seinen Gasteltern auf dem Rücksitz des Autos im Kindersitz angeschnallt. Nächster Abgang.
Gibt es schon - dies um "Schulschwänzer" oder "skipping" im Keim zu ersticken: https://www.oregonlive.com/today/2013/01/texas_school_district_uses_gps.html
Klingt eher wie Knast als Schule.