User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Scripted Reality

Heute habe ich eine Sendung von Nachbarschaftsstreit gesehen. Zufällig als eine Frau die Statue ihres Nachbarn umgeschmissen hat, war eine Kamera dabei, die alles gefilmt hat. Glück muss man halt haben im Leben. In wiefern wird man bei diesen Reality-Shows wie DSDS, Raus aus den Schulden, Bauer sucht Frau etc. von RTL für dumm verkauft und es handelt sich zumindest teilweise um Scripted Reality (d.h. Schauspieler spielen Pseudo-Reality nach Drehbuch)?
Frage Nummer 22286
Antworten (5)
Scripted Reality ist ja nur eine Sonderform der sogenannten Doku-Soaps. Dabei ist die Scripted Reality komplett erfunden und die Rollen werden durch Schauspieler besetzt. Die Doku-Soap im allgemeinen, hat eher einen (kleinen) reellen Hintergrund. Nichts desto Trotz werden die Szenen inszeniert, überzeichnet und komplett frei zusammengeschnitten. Die handelnden Personen sind ebenfalls oft Laiendarsteller. Offiziell gehört die Sendung Nachbarschaftsstreit zur Sparte Doku-Soap. Die Abweichungen sind aber doch eher graduell. Also geh mal davon aus, dass hier nichts zufällig umgeschmissen wurde.
Naja, wenn irgendwo eine Statue umfällt - ohne Kamera - dann wird das eben mit Kamera nachgespielt. Das nennt man dann Doku-Soap. Scripted Reality hat sich von dort weiterentwickelt hin zu komplett erfundenen "Drehbüchern", die dann eben auf die billige Weise der Doku-Soaps produziert werden. Übrigens, wie glaubt Ihr, werden all die "komischen" Upps-Videos erzeugt? Einige wenige Glückstreffer mag's geben, aber der größte Teil wird wohl so oft geprobt, bis sie richtig im Kasten sind.
Das interessante ist ja, dass die Statue beim Umsturz schwer beschädigt wurde. Und auf dem ersten Bild war sie noch heil. Das spricht zumindest dagegen, dass das mehrmals gemacht wurde. Ich vermute eher, dass RTL zumindest diese Statue-Geschichte komplett erfunden hat.
Oder die holen sich noch eine Statue - einige dieser Teile werden ja in großen Serien aufgelegt ...
Übrigens wird jetzt gegen RTL ein Verfahren eröffnet, weil sie in einer ihrer Reality-TV-Sendungen geschummelt haben: hier