User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Sehstärke Brille

Braucht man bei einer Sehstärke
von+ 0,50 eine Brille zum lesen, wenn man auch so die Tageszeitungen, auch das Kleingedruckte lesen kann?
Frage Nummer 3000135530
Antworten (6)
Wenn du keine Brille aufsetzen magst dann lasse es doch sein.
Verstehe das Problem nicht.
Niemand zwingt dich dazu... oder doch?
Ich verstehe weder das Problem noch die Frage.

Wer keine Brille zum Lesen braucht, der braucht auch keine Brille zum Lesen.

Sehr eigenartige (vorsichtig formuliert) Frage.
Man kann auch in eine Brille Fensterglas einsetzen lassen.
Gehe mal zu einem Optiker, am besten auch gleich mit der Zeitung. Wenn das lesen besser geht mit Brille, dann Entscheidung treffen.
@Tiny, ich habe Probleme beim Fernsehen. Soll ich jetzt den Fernseher mit zum Optiker nehmen?

JEDER Optiker hat sog. Lesetafeln, die Schreibproben in verschiedenen Schriftgrößen enthalten. Eine Zeitung mitzubringen ist sicher entbehrlich. ;-)
Fiete11,
was hindert dich daran, deinen Fernseher mit zum Optiker zu nehmen? Die Größe des Fernsehers oder deine körperliche Schwäche?

Was ist eine Schreibprobe? Eine Lesetafel hat gedruckte Buchstaben.

Du findest es entbehrlich, eine Zeitung mitzunehmen, damit der Optiker genau die richtige Brille dafür anpassen kann.

Aber für dich forderst du einen Fernseher.