User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Seit die Sonne wieder da ist, habe ich Lust auf bunte Blüten. Wann ist denn die ideale Zeit, um Zauberglöckchen anzupflanzen?

Frage Nummer 43288
Antworten (5)
Guggst Du hier!
Axel, seit die Sonne wieder da ist (wo war sie denn?) hab ich Lust auf ganz was anderes!
Hallo, ich kann dir gerne weiterhelfen. Ich kenne mich nicht so gut mit Blumen und Pflanzen aus. Ich würde dir daherraten, mal in ein Blumengeschäft zu gehen und nachzufragen. Die werden dir dort bestimmt weiterhelfen. Du könntest auch im Internet mit Google in Foren lesen. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.
Zauberglöckchen kann man sofort anpflanzen, wenn definitiv kein Frost mehr zu erwarten ist. Diese Pflanze ist sehr genügsam, benötigt aber einen sonnigen Standort. Je früher man die Pflanzen setzt, desto geschützter sollte der Pflanzplatz sein. Wenn man die Pflanze aus Saatgut selber ziehen möchte, kann man die Vorarbeiten auf der Fensterbank erledigen.
Das Zauberglöckchen, auch Millionbell genannt, ist eine Pflanze, die man sogar überwintern lassen kann. Entweder kauft man sich fertige Pflanzen, die allerdings meistens tatsächlich nur einjährig sind, oder man zieht sich die Pflanzen aus Saatgut selber. Wenn man sich für die eigene Anzucht entscheidet, sollte man im Februar/März die Pflänzchen auf der Fensterbank anziehen und dann ab April/Mai, jedenfalls auf alle Fälle nach dem Frost, nach draußen setzen.