User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Seit wann gibt es das Modell Kurzarbeit in Deutschland? Wer hat sich das ausgedacht?

Frage Nummer 25594
Antworten (4)
Den Ursprung für die Kurzarbeit mit dem Erhalt von Kurzarbeitergeld findet man im Jahre 1910, weiter ausgeklügelt wurde es dann im Jahre 1924 genannt Erwerbslosenunterstützung. Doch seit dem Jahr 1957 gibt es wieder das Kurzarbeitergeld, welches gezahlt wird um Entlassungen kurzfristig zu verhindern und um Arbeitsplätze zu sichern.
Als Vorläufer für diese Art der Arbeit gilt schon ein Gesetz von 1910 in der Kali-Industrie. Dort musste man Kapazitäten abbauen, die betroffenen Arbeiter haben vom Deutschen Reich jedoch Kurzarbeiterfürsorge erhalten. Eingerichtet wurde sie dann am 16.02.1924, eingeführt jedoch erst am 23.12.1956.
Das Modell existiert schon seit 1910, damals wurden den Kurzarbeitern so genannte Kurzarbeiterfürsorgen vom damaligen Deutschen Reich gezahlt. Später in den Zwanziger Jahren wurde dann die Kurzarbeiterunterstützung geschaffen. So hat sich das Modell immer weiterentwickelt bis zur heutigen Form.