User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Seit wann gibt es die Heiße Hexe nicht mehr? Was ist aus der eigentlich geworden?

Frage Nummer 24571
Antworten (3)
Meinst Du diese Mikrowellen-Gerichte? Geriffelte Pommes, Hotdogs und Burger, die es im Schwimmbad und an der Tanke gab? Die wurde etwas modernisiert und wird von Langnese vertrieben, soweit ich weiß. Vielleicht gibt deren Internetseite was her? Ich verbinde das so sher mit Tankstellen, dass mir gar nicht aufgefallen wäre, dass es das gar nicht mehr gibt.
Das Produkt wurde an Kiosken verkauft und war eine Kombination aus Kühlschrank und Mikrowelle in der das Essen direkt für den Kunden gewärmt werden konnte. Die Hexe gibt es seit Mitte der 90iger Jahre nicht mehr, damals wurde sie von Langnese vertrieben. Lagnese hat die Produkte zu der Zeit aus dem Sortiment genommen.
Das ist schon eine gefühlte Ewigkeit her, dass ich die Sachen das letzte mal gesehen habe... evtl. so Anfang der 90er? Wenn Du es genau wissen willst, dann nimm mal Kontakt zum Hersteller Langnese auf: http://www.langnese.de/ContactUsPage.aspx. Und es scheint die Sachen sogar noch zu geben: http://www.langnese-business.de/produkte/tiefkuehlkost-heisse_hexe.html!