User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Seitdem ich mich rasiere habe ich oft das Problem mit eingewachsenen Haaren unterm Kinn. Was kann ich dagegen machen?

Frage Nummer 45256
Antworten (5)
Bart wachsen lassen.
Wie alt bist Du? Seit wann rasierst Du Dich? Nach Deinen Postings zu urteilen, nicht erst seit gestern. Naßrasur? Trocken?
Um eingewachsenen Haaren vorzubeugen empfielt sich ein regelmäßiges Peeling. Das beseitigt die dünne Hautschicht, die sich über den Haaren bildet und so vermeidet es auch das Einbwachsen der Haare. Ein Peeling kann man fertig kaufen, aber auch einfach selbst herstellen. Die einfachste Variante setzt sich aus Zucker und Creme zusammen.
Um eingewachsene Haare und die damit schmerzhaften Entzündungen zu vermeiden, sollte man vor oder nach jeder Rasur ein leichtes Peeling auftragen. Außerdem sollte man nach der Rasur ein Aftershave auftragen.
Das desinfiziert und verhindert eine mögliche entzündliche Reaktion.
Kommt es vermehrt zu eingewachsenen Haaren sollte man zusätzlich einen Produktwechsel in Betracht ziehen.
Ein regelmäßiges Peeling hilft gegen eingewachsene Haare nach dem Rasieren.  Dazu einfach ein bisschen Zucker mit etwas Creme mischen und dies im Gesicht einmassieren. So wird das dünne Häutchen welche sich über dem Haar gebildet hat, beseitigt. Durch dieses Häutchen wachsen Haare ein. Das Peeling kann man im Geschäft kaufen oder einfach selbst mixen.