User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Selenmangel bei Vegetariern

Haben Vegetarier ein erhöhtes Risiko für einen Mangel an Selen?
Frage Nummer 100763
Antworten (7)
nicht zwangsweise. Schau Dir mal die Tabelle hier an: http://gesund-speisen.de/inhaltsstoff-27-Selen.htm
Haben Vegetarier Seelen?
Nein, wer Fleisch ablehnt kann keine Seele haben.
Jungs, ihr spinnt!
Nur wer auch noch auf Fisch verzichtet ist wahrhaftig Gehirnamputiert!!!!
der einen oderen anderen hat es jedenfalls gut geschmeckt................
Als Vegetarier braucht man sich keine Sorgen über einen ernährungsbedingten Selenmangel zu machen. Selen wird hauptsächlich über Pflanzen und Pilze biologisch verfügbar gemacht. Die stärksten Selen-Träger sind die Kokosnuss und der Sesam. Beide enthalten etwa viermal so viel Selen pro 100 g wie die Schweineniere, die als stärkster tierischer Selen-Träger gilt.
Vegetarier haben in etwa das gleiche Selen-Niveau wie Personen, die auch Fleisch essen. Wichtig ist jedoch, zwischen Veganern und Vegetariern zu unterscheiden. Veganer, die jede Form tierischer Nahrungsmittel ablehnen, sollten gelegentlich ihren Selen-Spiegel prüfen lassen und gegebenenfalls Selen über Nahrungsergänzungsmittel zuführen. Doch Vorsicht bei der Dosis: Eine Überdosierung kann giftig wirken.