User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Servus, hat einer von Euch Erfahrungen, ob Wellness für Kinder empgehlenswert ist?

Kann mir schon vorstellen, dass Wellness nicht nur was für Erwachsene ist - oder ist das Kindern vielleicht zu langweilig? Danke für eure Meinungen!
Frage Nummer 9447
Antworten (6)
sch....denglisch.Was bedeutet Wellness...ein Tag im Spassbad, oder stundenlange Gesichtsmasken mit Gurken?
Die Kids langweilen sich zu Tode, sobald sie aus dem Schwimmbad raus sind. Ich würde meine nicht mitnehmen.
Kinder und Wellness? Kinder wollen herumtoben, plantschen, spielen und keine Algenpackungen oder Thai-Massagen ...
Wenn es dem Kind gefällt und nicht etwa pseudo-spirituelle Züge kann, kann nichts schief gehen. Schließlich entspannt sich auch ein Kind gern und genießt die gemeinschaftliche Aktivität mit dem Elternteil, wenn denn eines mitgeht. Meine Meinung ist also neutral.
Das kommt auf die Kinder an. viele haben einen großen Bewegungsdrang die würden sich sicher langweilen, andere sind von natur aus ruhiger, die könnten spaß dran haben. aber entspannungsbedürfnisse haben Kinder normal nicht. Stress sollte es erst säter geben.
Das kommt immer drauf an, wie weit man den Begriff Wellness ausdehnt. Eine kleine Massage oder ein erholsames Bad bringen auch den Kleinen etwas Erholung. Aber so richtige Wellnesstage, also das volle Program, würde ich meinen Kindern nicht zumuten wollen.