User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Sichtschutz auf der Dachterrasse

Nachdem mein Nachbar ausgezogen ist, hab ich nun ein junges Ehepaar alf direkte Nachbarn auf unserer relativ großen Dachterrasse. Leider kann man die Nachbarn auch sehen, da diese gerade Ihren Grill aufbauen und wohl auch vorhaben, den Sommer öfter auf der Terrasse zu verbringen. Habe jetzt an so etwas wie ein Sonnensegel gedacht oder ein Beet mit großen Pflanzen, damit ich einen Sichtschutz bekomme. Hat hier jemand vielleicht eine Idee?? Will jetzt keine Mauer errichten, aber muss meine Nachbarn jetzt auch nicht direkt auf dem Schoß sitzen haben...
Frage Nummer 3000072924
Antworten (17)
Von Pflanzen würde ich abraten, es sei denn ihr habt einen grünen Daumen und Spaß daran. Es macht Arbeit und Dreck.
Mittlerweile gibt es sehr dekorative Sichtschutzzäune. Am besten mal im Baumarkt vorbeischauen oder im Netz.
Lieber Miele, du hast sicher Recht, aber was bewegt jemanden, der seit fast 7 Jahren hier angemeldet ist, nach so langer Zeit erstmalig eine Werbung zu platzieren.
Kann ja gerne ein Bild meiner Terrasse schicken ;)
Wie arm müsst ihr in jeder Hinsicht sein, dass ihr solche Fragen in Foren tragt.

Womit schirmt man ab, mit Wänden, mit Tuch oder anderen Sachen.
Woher sollen wir wissen, was ihr für Möglichkeiten oder Vorlieben habt.
Kauft euch einen Mauerrest aus Berlin und hievt ihn aufs Dach.
Leute gibt es....
Bohnen und Knöterich wachsen rasend schnell, und schon mußt du deine Nachbarn nicht mehr sehen. Gegen das Hören kämen Ohrenstöpsel in Frage.
Ich schlage vor eine Voliere mit 30 bis 40 Agapornis (Liebesvögeln).
Die sind ruhig, lieblich und regen die jungen Nachbarn dazu an, früh ins Bett zu gehen und zu schmusen.
Ja, Oma Moony,
das mit dem Schmusen ist nichts für dich. Du krabbelst da lieber in deinen Bohnen und Knöterichen am Boden herum.
Stelle einfach einen 100W LED-Scheinwerfer in Richtung der Nachbarn auf, die sehen dich garantiert nicht mehr und du hast deine Ruhe...
Sprecht Euch doch einfach mal ab! Vielleicht haben deine neuen Nachbarn ja die gleichen Bedürfnisse und wollen DICH nicht sehen oder hätten ebenfalls gerne eine "Grenze" um ihr Reich.
Hi, wir haben uns einen Sichtschutz geholt (http://amzn.to/2oNjwEd) & sind mit diesem absolut zufrieden. Uns sieht wirklich niemand, wenn wir grillen ;-)
Probiere es gerne aus. Viele Grüße
. . . und da haben wir ihn, unseren Werbeheini!
Die Scheinwerferidee finde ich eigentlich ziemlich geil xD
Wir haben ein Beet mit hohen Gräsern, um uns vor den Blicken der Nachbarn zu schützen
Ich würde eine Hecke pflanzen!
Hallo! Wie geht es euch? Habt ihr euer Problem gelöscht?
Immer kann man Jalousien, Rollos oder Plissees zum Sichtschutz verwenden... Schau mal hier, definitiv kannst du etwas für dich finden;)
Ja, Tinakar, Feierabend500 hat sein/ihr Problem bestimmt gelöst, vielleicht sogar GELÖSCHT, wie du schriebst.
Und deshalb und weil das hier sowieso höchst unbeliebt ist, lass' die Werberei sein und gehe woanders Klicks generieren!
Ich persönlich würde als Sichtschutz wahrscheinlich Bambus wählen. Wenn man den in ausreichend großen Pflanztrögen einsetzt, werden das ansehnliche große Pflanzen, die etwas Licht durchlassen und trotzdem von den Blicken der Nachbarn abschirmen.

Bei Bambus gibt es verschiedene Sorten mit unterschiedlichen Ansprüchen. Da würde ich, falls ihr das in Erwägung zieht, vorher Erkundigungen einholen welche Sorte zu eurer Gegend passt. Wenn ihr die Pflanzen auch im Winter draußen lassen wollen würdet, sollten sie entsprechend Winterhart sein.

Wenn es richtig dichten Sichtschutz bieten soll, würde ich Sichtschutz-Elemente aufstellen. Vor diese könntet ihr dann Pflanzen stellen. Oder den Sichtschutzzaun zum Beispiel mit Efeu bewachsen lassen.