User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Sind 2 Euro Trinkgeld für die Azubine beim Friseur für Haare waschen und Kopfmassage angemessen?

Der Chef bekommt 20 Euro für Schneiden und Fönen.
Frage Nummer 86673
Antworten (4)
Ein Trinkgeld von 2 Euro für die Dienstleistung Haarewaschen finde ich absolut passend. damit hat sie hochgerechnet für diese 3 Minuten Arbeit einen höheren Stundenlohn als ihr Chef.
angesichts des Gehaltsniveaus im Friseurhandwerk entspricht das wahrscheinlich ihrem Stundenlohn.
Ich finde es völlig unfassbar, dass ich für einen Haarschnitt mit Waschen unter 15 Euro bei meinem Friseur wieder herauskomme. Wovon lebt der? Zwei bis drei Euro Trinkgeld lasse ich eigentlich auch immer da.
Fragt der Friseur seinen Azubi: warum hast du heute so schmutzige Hände? "Weil ich noch keine Haare gewaschen habe".
Klar, sind doch 10 Prozent. Ich gebe bei 30 Euro Spitzen schneiden auch immer nur 2 Euro. Das passt denke ich.