User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Sind die Abschlüsse im Fernstudium eigentlich staatlich anerkannt? Und worauf sollte ich generell bei der Wahl der Fernschule achten?

Frage Nummer 41725
Antworten (4)
Kommt auf die jeweilig Fernuni und den Studiengang an. Davon abgesehen, werden nicht alle Studiengänge als Fernlehrgänge angeboten.
Man muss sich die jeweiligen Angebote der Fernuni anschauen, da steht auch bei ob die anerkannt sind, die Arbeit kann Ihnen keiner abnehmen.
Je länger eine Fernuni existiert desto wahrscheinlicher ist eine fundierte Ausbildung durch Erfahrung.
Generell bieten auch einige Hochschulen Fernlehrgänge zusätzlich zum "normalen" Betrieb an.
Ein Tipp: Solche Studiengänge sind für Leute, die zu beschäftigt oder nicht mobil genug sind, in die entsprechende Uni-Stadt umzuziehen. Sie taugen NICHT als "bequemere" Alternative zu einem herkömmlichen Studium. Leute mit Disziplin-Problemen sollten die Finger davon lassen :)
Am besten du suchst dir Gleichgesinnte, also andere Fernstudenten in deinem Fach. Dann kannst du mit ihnen eine Lerngruppe gründen und ihr könnte euch gegenseitig motivieren. Und du solltest dir immer vor Augen halten, warum du studierst und welche Vorteile du davon hast. Notier das auf einem Zettel und pinn ihn über deinen Schreibtisch. Dann hast du dein Ziel immer im Blick.
Fester Wille? Ansonsten versuch es mal mit ner Kampfsportart, die dort vermittelte Disziplin hilft dir sicherlich auch im Studium!