User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Sind die Feuerquallen in Nord- und Ostsee sehr gefährlich für uns Menschen? Was kann bei Berührung schlimmstenfalls passieren?

Frage Nummer 47919
Antworten (5)
nein die kannst Du streicheln.
Am Besten schön am Bauch kraulen, das mögen sie.
Die sind ungefährlich, weil im Wasser werden die ja sofort gelöscht.
Die gelbe Haarqualle, umgangsprachlich Feuerqualle ist durchaus gefährlich für den Menschen. Berührt ein Mensch die Tentakel der Feuerqualle löst diese ihre Nesselzellen aus. Diese injizieren ein Gift unter die Haut. Es gibt eine allergische Reaktion auf der Haut und wird medizinisch als Verbrennung behandelt. Schwimmt man in einen Schwarm Feuerquallen, kann dies tödlich enden.
Die einzigen Quallen in der Nord- und Ostsee, die aus gesundheitlichen Gründen zu beachten sind, sind Feuerquallen. Sie können bis zu einem Meter groß werden und mehrere Meter lange Tentakeln haben. Letztere sind die unangenehmen Bereiche der Quallen.
Die Berührung mit unseren heimischen Quallen kann aber schlimmstenfalls recht schmerzhaft sein. Sie sind nicht giftig oder gar tödlich.
Sollte man jedoch sehr weit raus geschwommen sein, kann eine Begegnung natürlich aufgrund unseres manchmal panischen Verhaltens gewisse Gefahren mit sich bringen.