User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Sind eigentlich Blitzeinschläge wirklich gefährlich? Was passiert denn da genau, wenn man das Antennenkabel nicht rauszieht und es knallt?

Frage Nummer 26296
Antworten (5)
Beim Blitzeinschlag in ein Gebäude besteht die Gefahr, daß die Energie des Blitzes über die Leitungen (Strom, Wasser, Antenne, ....) übertragen wird. Neben der Tatsache, daß sich die Installation und die Kabel nach Einschlag vermutlich in Rauch aufgelöst habe, sind die angeschlossenen elektr. Geräte wegen der Überspannung auch hinüber (Lichtstrom 220 V). Um Geräte zu schützen, gibt es z.B. Mehrfachsteckosen mit Überspannungsschutz, ratsam für EDV, Unterhaltungseletronik, Telefonanlagen und empfindliche Geräte, dieser Schutz wirkt auch dann, wenn der Blitz lediglich in der näheren Umgebung oder in die Versorgungseinrichtungen auuserhalb des Gebäudes einschlägt.
Die Antwort von miele ist, bis auf den Überspannungsschutz richtig. Deine elektrischen Geräte und Leitungen werden sich bei einem direkten Blitzschlag in Rauch auflösen.
Ein Überspannungsschutz in Form einer kleinen Mehrfachsteckdose wird Deine Geräte in so einem Fall nicht vor Schaden schützen.
Besonders deshalb nicht, weil eben oft auch noch andere, nicht geschützte Anschlüsse vorhanden sind.
Also, wenn Du angst vor einem Blitzschlag hast, Stecker aus der Steckdose und auch alle anderen Kabel abziehen, die "von Außerhalb" kommen. Netzwerkkabel am PC, Telefon/DSL, Antenne usw.
Wer keinen Sicherheitsfilter eingebaut hat, dem wird seine gesamte Elektronikanlage dauerhaft beschädigt. Bei einem Einschlag werden auf einen Schlag mehrere 100.000 Volt durch die leitungen gejagt, das hält weder der Fernseher noch der Computer aus, auch sämtliche angeschlossene Geräte und Glühbirnen werden unverzüglich das Zeitliche segnen.
Sollte Ihr Wohngebäude keinen Blitzableiter besitzen und der Blitz schlägt vielleicht in die Schüssel auf dem Dach ein, dann hangelt er sich das ganze Stromnetz herunter, bis er endlich die Erde findet. Und auf diesem Wege kann er alles zerstören. Mit Blitzableiter ist die Gefahr aber nur gering, sonst die gleichen Erscheinungen.
Die elektrische Energie von Blitzen verbreitet sich durch Leitungen. Schlägt der Blitz in eine Antenne ein, bekommen alle angeschlossenen Geräte die volle Ladung ab, und das überlebt kaum ein elektrisches Gerät. Gleiches gilt für Telefon- und Stromleitungen. Dabei muss der Blitz noch nicht einmal bei Dir einschlagen, sondern in der Nachbarschaft reicht schon.