User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Sind Faxgeräte noch modern?

In der letzten Zeit bin ich zweimal gefragt worden, ob ich ein Dokument faxen könnte. Ich hatte früher mal eine Schreibmaschnine und auch ein Faxgerät, aber beide Dinger sollten doch heute wohl eher im Technikmuseum stehen.
Frage Nummer 99361
Antworten (15)
Richtig, ebenso Plattenspieler mit DIN - Stecker.
Merkwürdigerweise habe ich vor einem halben Jahr eine Fax-Nummer von der Telekom erhalten. Und finde es praktisch.
Bestimmte Dokumente kann ich jetzt einscannen und dann per Fax senden, natürlich auch als email-Anhang. Aber beides ist ok.
Sind sie noch modern? Nein, natürlich nicht! Die Technik ist uralt.
Werden sie noch verwendet? Aber ja, unser Einkauf käme ohne kaum aus. Es ist die schnellste und unkomplzierteste Art bei kleinen Unternehmen, Anfragen zu stellen und Angebote zu erhalten. Die Antwort wird dabei einfach von Hand auf das Fax geschrieben und zurückgefaxt. Bis das alles gescannt wäre, ist der Tag vorbei.
Dies ist ein Überfax! Faxen Sie mir sofort 1000€ oder...
Eher nicht, aber durchaus noch zweckmässig. Mein Telefax erspart mir machen Gang zum Briefkasten und eine Menge Porto.
Faxe sind nicht so wirklich richtig modern, aber dennoch sind sie im allgemeinen rechtsverbindlicher und fälschungsicherer als eMails und das macht sie wesentlich (juristisch) wertvoller für ein Unternehmen (auch Privatier) als eMails.
@miele: bei T-Online werden die Faxe aber ziemlich teuer entlohnt und in Rechnung gestellt. Genauen Preis kann ich jetzt nicht nennen, aber vergleichbar dem Briefporto.
Amos, ob du telefonierst oder ein Fax versendest, macht für die deinen Netzbetreiber (Telekom) keinen Unterschied, in beiden Fällen fallen die Kosten für ein Telefongespräch an.
1 Seite Fax über Laptop versendet kostet 0,49 Euro. Über Faxgerät, das ich nicht habe, kostenfrei in der Flatrate.
Lieber Amos, dann nutzt Du einen kostenpflichtigen Dienst der Telekom, der das "Fax" von deinem Laptop aus als Mail sendet, auf den Servern der TK in ein Fax umwandelt und dann an einen normalen Faxanschluß weiterleitet. Ich bin von einem stationären Faxgerät ausgegangen.
Davon ausgegehend, daß du über einen Scanner und einen Drucker verfügst, würde ich mir bei anstehender Neuanschaffung überlegen, ein Kombigerät mit Faxoption anzuschaffen, die sind ab unter 100,-€ erhältlich.
Stimmt, so wird es sein.
Habe mir gerade vor 8 oder 9 Monaten einen hp 3-in-1 bei ALDI gekauft. Drucker, Scanner, Kopierer. Damit bin ich sehr zufrieden. Wann verschickt man schon Faxe? Eingescannte Seiten als Anhang zur Email zu schicken, reicht meistens aus.
Danke für die Antworten. Wer oft Dokumente übermitteln muss, ist mit einem Faxgerät gut bedient. Aber um alle zwei Jahre ein Fax zu versenden, stellt man sich nicht so ein Gerät hin.