User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (3)
Auch hier wissen Google & Co. die Antwort.
Kommt drauf an woher sie stammen.
Nordkoreanische und einige südamerikanische sind in der regel nicht Glutenfrei.
Kann man aber ändern, indem man sie mit Birnensaft mischt.
Allerdings sind sie dann nicht mehr Vitaminfrei
Hafer an sich (und damit auch Haferflocken) ist glutenfrei. ABER: Bei den meisten im Handel erhältlichen Produkten kommt es zu Verunreinigungen. Sprich unter den Haferflocken befinden sich auch Flocken von anderen glutenhaltigen Getreiden. Deshalb ist bei Hafer immer Vorsicht geboten. Weitere Infos und Links gibt es in folgendem Artikel.