User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Sind Kaffeebohnen besser als gemahlener Kaffee?

Hier scheiten sich ja die Geister: Sind Kaffeebohnen intensiver als gemahlener Kaffee?
Frage Nummer 103961
Antworten (17)
Mein Großvater soll angeblich mal versucht haben, aus einer handvoll Kaffeebohnen plus Wasser Kaffee zu kochen. Hat nicht funktioniert. Also vorher mahlen. Und filtern.
Es sollte dir schwerfallen, einen Kaffee aus Bohnen zu brühen. Jede Bohne muss vorher gemahlen werden.
Ja, nachdem sie gemahlen wurden.
So nicht!
Gemahlener Kaffee hat nach dem Öffnen der Packung einen viel schnelleren Aromaverlust als ungemahlene Bohnen,bei denen durch den portionsweisen Mahlvorgang jedes Mal Röstaroma frisch freigesetzt wird.
Ja, hier scheitern auch geschiedene Geister ;-))
Ich dachte immer, der Kaffee stammt aus Togo.
Wir hatten früher einen Kaffeevollautomaten, der die Bohnen gemahlen und dann gebrüht hat. Zwei Nachteile: Riesenkiste mit zuvielen Knöpfen und Programmen, und wöchentlicher Reinigungsvorgang des Auswurfs des Kaffeemehls. Sehr aufwendig.
Der ideale Kompromiss:
EIne Kaffeemaschine mit Mahlwerk.
Die Bohnen werden frisch gemahlen, das Mehl landet im Filter und der Kaffee wird normal gefiltert.
Nicht mehr Aufwand, als bei einer normalen Kaffeemaschine und der Kaffee schmeckt wie früher, als Oma noch handgemahlken hat.
Gerührt oder geschüttelt?
Kaffee aus frisch gemahlenen Kaffeebohnen schmeckt allemal besser als einer aus vor zwei Wochen gekauften gemahlenem Kaffee.
es mag anachronistisch sein, ich liebe den Duft frisch gemahlenener Bohnen aus meiner ollen Zassenhaus-Mühle, feingemahlener duftiger Espresso .Es ist kein Vergleich zu den abgepackten Produkten. Die tägliche ca. 1-2 minütige Arbeit ist es mir wert
Isch trinke gar keinen Kaffee, Signora.
Sagen wir es so: Freunde von mir wunderten sich längere Zeit, warum ihnen mein Kaffee immer besser schmeckte als ihr eigener. Als ich ihnen sagte, dass ich die Bohnen (mit einer noch Original-Wirtschaftswunder-Mühle) immer frisch mahle, konnten sie das Phänomen zu Hause reproduzieren.
Wird aber wie immer eine Geschmackssache sein. Wenn es mal schnell gehen muss, komm ich auch mit Instant-Kaffee klar ;-)
Wer puren Kaffee haben will, sollte die ganze Bohne kaufen.
Was die wenigsten wissen:
Dem gemahlenen Kaffee werden Beimischungen mitverkauft.
Das ist bisher nur wenigen aufgefallen.
Am Besten sind Kaffeebohnen, die von peruanischen Hochlandziegen wieder ausgekackt wurden.
Habe mich vertan: es sind Schleichkatzen aus Indonesien.