User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Sind Räucherstäbchen mit Waldduft irgendwie gefährlich für Allergiker?

Frage Nummer 22883
Antworten (4)
Unabhängig vom Duft kannst Du alternativ auch mit einer Zigarette die Zimmerluft verpesten.
Wenn bestimmte Gräser verarbeitet wurden, kann das tatsächlich zu einem Allergieschub führen. Aber auch wenn nicht, ist Rauch für gestresste Lungen immer eine schlechte Idee. Es stellt eine zusätzliche Belastung dar, die einfach und ohne Verlust gemieden werden kann.
Wenn Du Allergiker bist, dann solltest Du generell die Finger von Räucherstäbchen usw. lassen. Es ist zwar noch umstritten, wie sich die Düfte auf Allergiker auswirken, aber eine Bekannte hatte dadurch mal einen Alelrgieschock. Seit dem nutzen wir diese Stäbchen, Duftkerzen u.ä. gar nicht mehr.
Kann ich mir nicht vorstellen! Allergiker reagieren ja nicht auf den Duft an sich, sondern auf bestimmte Reizstoffe: Blütenpollen, Baumpollen, Sporen oder irgenwelchen anderen Flugpartikel, die es eben im Wald gibt. In den Räucherstäbchen sind diese Allergene sicher nicht enthalten...