User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Sind Raumentlüfter auch für Allergiker geeignet? Und was bringen sie in kleinen Räumen?

Frage Nummer 23748
Antworten (3)
"Raumentlüfter", hm, der pustet also Luft aus einem Raum raus. Irgend wo hin...
Also wenn Du nicht auf Luft von draußen allergisch reagierst, weil die kommt ja rein (da isses wieder), wenn man wo anders Luft raus pustet, dürfte da nix passieren.
Wenn Räume entlüftet werden, wird auch Staub entsorgt, werden Pollen rausgesogen und andere Erreger, die für Allergiker Reizwirkung haben könnten. Die Wirkung ist also ziemlich groß, gerade eben auch für kleine Räume, in denen sonst sehr wenig Luftzirkulation stattfindet.
Während Raumentfeuchter für Allergiker kaum geeignet sind, lassen sich diese Geräte dafür recht gut präparieren. Und zwar mit einem Pollenfilter. In kleinen Räumen bringen sie sicher mehr als in großen Räumen. Das liegt an den oft kleinen Geräten oder Vorrichtungen, die als Entlüfter genutzt werden.