User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (3)
Zahnstocher wurden früher aus den verschiedensten Materialien gefertigt. Es gab geschnitzte Zahnstocher aus dem Holz von Orangenbäumen, aus Walrosshaaren, Grashalmen oder persönliche Zahnstocher aus Edelmetall wie Gold oder Silber. Der moderne Standard-Zahnstocher für den einmaligen Gebrauch ist aus Holz gefertigt. Er hat eine Länge von ca. 5 cm. Die Enden sind angespitzt, um die Zahnzwischenräume leichter reinigen zu können.
Die heutigen Zahnstocher bestehen üblicherweise aus Holz, sind dünn und etwa 5cm lang. Daneben gibt es allerdings auch Zahnstocher aus den Materialien Plastik bzw. PVC, Metall und Silber. An einem oder beiden Enden sind die Zahnstocher jeweils zugespitzt, um in die Zahnzwischenräume gelangen und Speisereste somit leichter entfernen zu können.
Zahnstocher gibt es in verschiedenen Materialien. Die bekanntesten sind aus Holz. Zudem gibt es Zahnstocher in Plastik. Beide Arten sind in Drogerien erhältlich. Es gibt darüber hinaus auch Zahnstocher aus echtem Silberblatt. Die können bequem in jeder Handtasche oder Hosentasche mitgeführt werden und sind - nachdem sie gereinigt wurden - immer wieder erneut zu benutzen.