User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Smartphone Meizu MX2

Dies Frage richtet sich speziell an bh_roth. Was hälst Du von diesem 'Schlautelefon'? Ich daddle immer noch mit einem Nokia rum, mit dem ich telefonieren und 'smsen' kann. Das o.g. Teil kostet ca. 300€, 12 Monate 'all inclusive', also Inlandsgespräche und i-net, 4,6 Zoll HD Bildschirm, 16 Gb HDD, 8 Megapixel Kamera (keine Frontkamera), Android 4.1.
http://www.meizu.com/products/mx2spec.html
Wer Zahlen lesen kann, kann auch chinesisch, haha.
Frage Nummer 59802
Antworten (3)
Zuviel der Ehre, mein Lieber! Dieses Gerät ist hier unbekannt, weil nur über Umwege zu bekommen. Dazu kommt, dass der deutsche Markt mit HTC, Nokia, Sony, Samsung und iPhone gut bestückt ist, so dass ein Chinese keinen leichten Stand haben dürfte, zumal der Preis von über 400 Euro (ohne Vertrag) in den Bereich des Galaxy S3 fällt. Darüber hinaus scheint es unterschiedliche Spec zu geben, denn meine Info ist, dass es sehr wohl eine Frontcam hat (2MP) und über einen 4,4 Zoll Bildschirm verfügt. Ohne Frontcam kann man in diesem Bereich nicht mehr landen, weil Videotelefonie nicht möglich wäre.
Mit "meinen" Spec ist dieses Smarti in China sicher eine interessante Alternative, zumal für Freunde des Rootens das hier ganz einfach ist. Für mich persönlich wäre es keine Alternative.
Danke, bh_roth, der von mir veröffentlichte link gibt Dir die Spezifikation des Telefons. Frontkamera brauche ich gar nicht an einem Telefon. Ich denke mal, daß der Preis bei der Ausstattung relativ unschlagbar ist. S3 und iphone5 kosten hier immer noch ca. 500 Euro, ohne Flatrate, nur das Gerät.
Du brauchst möglicherweise keine Frontcam, aber ein Hersteller baut ein Gerät für den breiten Markt, und da wäre ein Smarti ohne Frontcam, zumindest für den europäischen oder amerikanischen Markt nicht denkbar.
300 Euro sind für D nicht unschlagbar. Ein S3 oder ein iPhone 5 gibt es für 1 Euro, das "all inclusiv" kostet 25 Euro im Monat, das entspricht exakt 300 Euro im Jahr (allerdings sind es 2 oder 3-Jahres-Verträge).
Ich kenne den chinesischen Markt nicht. Ich sage nur, dass das Meizu hier keine Chance hätte, wenn es nicht 2 Cams hat. Und in den Preisbereichen von 280 Euro (S2) bis 700 Euro (S4 und iPhone 5) tummeln sich jede Menge hochwertige Konkurrenz. Sich in China für einen chinesischen Hersteller zu entscheiden, ist nachvollziehbar, aber nochmal, für mich persönlich wäre es keine Alternative. jedoch ist mein Haushalt auch gut bestückt mit Smarties, so dass dies eh nur eine rein hypothetische Überlegung wäre.