User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Sobald es etwas wärmer wird, werde ich von Hitzepickeln geplagt. Was kann ich dagegen tun? Kann ich dem vielleicht sogar vorbeugen?

Frage Nummer 44483
Antworten (4)
du brauchtst mehr Calcium.
Wenn man bei Sonnenschein gleich von Hitzepickel geplagt wird, ist dieses meistens eine Sonnenallergie. In solche einem Fall, sollte man einen Dermatologen aufsuchen. Dieser kann dann Tests machen, um fest zu stellen, ob es sich um eine Sonnenallergie handelt. Wenn dem so ist, bekommt man meistens Medikamente, die man dann schon vorher einnehmen soll.
Ein wenig vorbereiten kann man sich, wenn man sporadisch, bevor der Sommer anfängt, ein Sonnenstudion aufsucht. Dosiertes Sonnenbaden kann die Haut ein wenig darauf einstellen. Aber auf keinen Fall übertreiben. Wer allerdings zu der typischen Mallorca-Akne neigt, sollte auf alle Fälle lieber einen Hautarzt aufsuchen und sich beraten lassen.
Viele Personen leiden darunter, dass wenn der Sommer kommt öfters Hitzepickel bekommen. Leider kann man nicht viel dagegen tun, vermeiden Sie die direkte Sonne und tragen leichte T-Shirts. Benutzen Sie ein gutes Sonnenmittel mit einem Schutzfaktor von mindestens 30. Auch hilft es sich öfters unter die kalte Dusche zu stellen.