User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Sohn vergräbt sich im Zimmer und sitzt nur noch am PC

Mein Sohn, 14 Jahre, vergräbt sich nach der Schule in seinem Zimmer und kommt vom PC nicht mehr weg. Bis spät in den Abend spielt er Spiele mit Freunden. Wie kann ich das auf ein Minimum reduzieren?
Frage Nummer 3000111624
Antworten (4)
Tägliche Zeit abmachen, sagen wir mal zwei Stunden max. aber erst wenn Hausaufgaben erledigt sind. (Kontrollieren!)

Wenn er nicht hört:
Stecker ziehen.
W-LAN abklemmen.
Smartphone abnehmen.
Evtl. selbst etwas verschissen`?
Das macht nix, er kann ja später auch für einen Hilfsjob beim Stern anheuern.
Du bist als Mutter dafür zuständig deinem Sohn die Grenzen zu zeigen. Auch wenn dadurch Streit entstehen wird, aber da muss man halt durch. Biete ihm Alternativen an, raus gehen, Sportverein...Irgendwann wird er es akzeptieren. Wie ist er denn in der Schule?