User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Sollte die Frau bei einer Verabredung nichts bezahlen müssen oder ist das heutzutage überholt?

Frage Nummer 20745
Antworten (5)
Mag sein, daß dies altmodisch klingt, aber ich käme mir komisch vor, bei einer Verabredung die Frau zahlen zu lassen. ich öffne auch Frauen die Autotür ö.ä., auf schlechte Resonanz bin ich dabei noch nicht gestoßen.
Kommt drauf an, was Sie wollen. Wenn Sie mit einer Frau ausgehen, an der Sie interessiert sind wird es Sie vermutlich in einem besseren Licht dastehen lassen, wenn Sie die Rechnung übernehmen, denn dann hält sie Sie mindestens nicht gleich für geizig. Wenn Sie den Vorschlag machen essen zu gehen, dann sollten Sie schon auch zahlen (sofern dies im Rahmen eines "Dates" zu sehen ist). Wenn die Dame ein gemeinsames Essen vorschlägt, können Sie sich immerhin drum drücken, ohne das Gesicht zu verlieren. Allerdings würde ich auch beachten, dass einige Frauen es als Zeichen des Interesses werten, wenn sie von einem bestimmten Mann eingeladen werden. Oder mal so gesagt: Wenn ich mit nem Mann ein "Date" habe, und er besteht auf getrennte Rechnungen, dann halte ich ihn entweder für geizig oder für nicht interessiert.
ich als Mann schließe mich da den Einstellungen meiner Vorredner an: Normalerweise zahle ich. Es sei denn, die Dame hat mir bereits signalisert, dass sie mich einladen möchte (was mich freut) oder auf getrennten Rechnungen besteht (Was mich irritiert) - ein Mal (und da ist auch schon fünfzehn Jahre her...) habe ich von einer englischsprechenden Dame ein "MCP" (Male Chauvinist Pig") gehört, als ich darauf bestand, zu bezahlen - aber das war eine absolute Ausnahme...
Ich finde das mittlerweile stark überholt. Diese Regelung stammt aus einer Zeit, in der die Frauen meistens nicht ihr eigenes Geld verdienten und deshalb von den Männern eingeladen wurden. Heute sollte das Bezahlen meiner Meinung nach im Wechsel geschehen.
Es gibt natürlich keine Richtlinien, ich kann dir nur sagen, wie ich mich verhalte:
Beim ersten Date lasse ich die Frau größere Summen selbst bezahlen, wenn man etwa Essen geht oder so. Kleinere Summen, wie etwa Getränke übernehme ich. Bei folgenden Dates zahle ich auch schonmal mehr, solange ich nicht merke, dass ich ausgenutzt werde.