User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Sollte ich, wenn ich in Spanien als Übersetzer arbeiten möchte, lieber ein Sprachstudium aufnehmen oder eine Dolmetscher-Ausbildung machen?

Frage Nummer 17697
Antworten (2)
Die Ausbildung zum Übersetzer wäre sehr zielgerichtet und deswegen auch wählenswert. Wenn du aber mehr in die Tiefe gehen willst, auch noch Anderes lernen und die Universität kennen lernen willst, dann würde ich dir zum Studium raten. Das ist sicherlich auch keine Fehlinvestition.
Eine gezielte Ausbildung zum Dolmetscher ist dann sinnvoll, wenn bereits Vorkenntnisse vorhanden sind und die reine Übersetzungsarbeit - vor allem simultan - im Zentrum deines Intersses steht. Das Studium hingegen ist langwieriger, aber komplexer und erlaubt auch mal einen Blick nach links und rechts. Eine Kombination wäre natürlich ideal. ^^