User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Sollte man sich, wenn man mit dem Boxen anfangen will, gleich einen Box-Dummie zulegen oder ist dafür noch Zeit?

Frage Nummer 10634
Antworten (3)
Ich persönlich würde davon abraten. Das wichtgigste ist das Training mit einem Partner. Ansonsten reicht fürs erste auch Schattenboxen. Wenn Du etwas Geld übrig hast, würde ich lieber in einen vernünftigen Boxsack investieren. Die Dummies sehen zwar irgendwie cool aus, sind mir aber zu teuer.
Wenn du hauptsächlich Trainerstunden nimmst, brauchst du erstmal keinen Dummie, du hast ja dann jemanden zum üben, und für daheim reicht ein normaler Boxsack normalerweise völlig aus. Also versuch es erstmal so, später kannst du dir immer noch einen Dummie holen.
nen dummie würd ich erst nach nem halber bis dreiviertel jahr nutzen. vorab ist konditionstraining das wichtigste. vor allem auch, um dem dummie länger als ne minute parolie bieten zu können. nachdem deine kondition dann fit ist, ist ein dummie sicherlich der nächste schritt