User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Sonnenschirm am Balkongeländer: ist das erlaubt, von der Hausordnung abhängig oder genehmigungsbedürftig durch den Vermieter?

Frage Nummer 91346
Antworten (6)
Nach Angaben des Deutschen Mieterbundes (DMB): Sie können Stühle, Bänke, Tische oder Sonnenschirme auf dem Balkon aufstellen.
Zur Präzisierung: das Leerrohr für den Stiel soll mit dem Balkongeländer auf der Innenseite fest verschraubt werden. Kann allerdings jederzeit wieder abmontiert werden.
So wie Du im Innern der Wohnung Dübellöcher bohren darfst, genauso darfst Du am Geländer Halterungen anbringen.
Soweit das Balkongeländer durch die Montage der Fixierung nicht beschädigt wird, z.B. durch Bohrlöcher, sollte sich die Frage eigentlich erübrigen.
sofern die Hausordnung oder der Mietvertrag nichts anderes sagen, sollte der Schirm kein Problem darstellen. Es gibt aber auch Hausordnungen, in denen bestimmte Dinge untersagt werden, weil dadurch die Optik der Hausfassade gestört werde (Konjunktiv!) - so gibt es beispielsweise Hausordnungen, in denen explizit verboten wird, Wäsche auf dem Balkon zum Trocknen aufzuhängen. Und meines Wissens sind solche Regelungen wirksam und nicht anfechtbar (Es gibt da wohl Gerichtsurteile zu).
Ja, ja, ja. Es ist prinzipiell erlaubt, von der Hausordnng abhängig, oder genehmigungspflichtig durch den Vermieter. Du darfst auch Löcher in das Balkongeländer bohren wie Du willst, musst halt nur beim Auszug den Ursprungszustand wieder herstellen.