User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Sozialstunden, wo machen, was erwartet mich?

Hallo,

bin 27 und wohne in einem Dorf.

Zum wiederholten Male hatte ich jetzt mit dem Gericht zu tun. (Internet, Streaming Lizensen...).

Beim ersten mal Geldstrafe (Vor 5 Jahren).

Jetzt wurde ich zu 240 Sozialstunden/Gemeinnützige Arbeit verdonnert (3 Monate Zeit), dann wird das Verfahren ohne öffentliche Klage nach 153 eingestellt.

Vom Gericht wurden mir zwei Einrichtung vorgeschlagen, beide in der nächsten Kleinstadt (18KM).

Ich kann mich zwischen Krankenhaus u. Perspektive Jugenhaus (hier war ich mal, ist ein Jugendclub voll mit Assis) entscheiden.

Was würdet ihr machen? Was muss ich dort für Arbeit leisten? Kann man auch jeden Sa. u. So. je 10 Stunden im Krankenhaus machen?

Muss man da persönlich hin vorstellen oder reicht auch ein Anruf?

Thx
Frage Nummer 3000094006
Antworten (4)
Ich würde ins Jugendhaus gehen und mir dort erklären lasse wie man streamt ohne sich dabei erwischen zu lassen.
Denke mal mit 27 wird das nix mehr...
Sozialstunden gibt es vor allem im Jugendstrafrecht, hier aber sind es gerichtliche Auflagen.
Die genannten Adressen sind Vorschläge, d.h. du kannst dir auch - in Absprache mit dem Gericht- eine andere Möglichkeit suchen.
In jedem Fall musst du dich dort persönlich vorstellen. Ein Anruf reicht da nicht aus, denn die Stelle will dich nicht nur richtig einschätzen können, die müssen ja auch Rückmeldung zum Gericht geben.
Was dort an Arbeit anfällt und wie du die Stunden ableisten kannst, sagt man dir dann dort auch.
Das kann man nicht pauschal beantworten und läuft natürlich überall anders.

In der Zeit wo Du hier auf eine Antwort wartest hättest Du schon längst da anrufen können.

Der Rat von "Miele" ist auch nicht schlecht!