User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Speicherstick sicher?

Ist ein Speicherstick sicher vor Viren,Trojanern etc sicher?
Ich meine da mal was gehört zu haben.
Frage Nummer 12302
Antworten (5)
Da er keinen Prozessor hat, wird er kaum selber einen Virus aktiv ausführen. Aber ein Virus ist natürlich in der Lage sich auf so einen Stick zu kopieren und dann bei Anschluss an einen anderen Rechner diesen zu infizieren. Die Daten auf dem Stick können natürlich auch von einem Virus verändert oder gelöscht werden.
Also: nicht sicher!
Die Dateien die Schädlinge enthalten, können problemlos auf USB-Stifte gespeichert werden und auf beliebig viele Windosrechner kopiert werden.

Für die Liebhaber von bedienfreundlichen, sicheren und freien Betriebssystemen ist Windos selbstredend ungeeignet.

Unter http://www.linuxmint.com/download.php kann das meistgenutzte, bedienfreundliche, freie und sichere Linux Mint kostenfrei heruntergeladen werden.

Ist die ISO-Datei auf DVD kopiert, kann Mint live genutzt oder installiert werden, auch neben Winos. Virenprobleme gehören damit der Vergangenheit an (laut BSI)
was soll den daran unsicher sein?
wieso sollte es net sicher sein?
ja,