User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Stecken in Gemüsekisten, die man sich liefern lassen kann, eigentlich nur einheimische Obst- und Gemüsesorten?

Frage Nummer 24032
Antworten (5)
Kommt darauf an, was Du bestellst.
Nicht immer, manchmal krabbelt auch eine giftige Tarantel zwischen den Bananen herum.Diese sind keineswegs einheimisch, sondern zählen zu den Exoten
Das kommt auf den Lieferanten an. Meist geht es bei solchen Kisten ja um möglichst gesunde und ökologische Ernährung. Daher sind in diesem Falle nur heimische und saisonale Sorten enthalten. Keine langen Wege und keine Gewächshäuser sollen nötig sein.
Das kommt darauf an, von wo und unter welchen Bedingungen Du Dir die Kisten liefern lässt. Bei unserem Bio-Hof gibt es einen Lieferservice, bei dem man genau definieren kann, wie die Kiste sich zusammensetzen soll. Wenn Du also sagst: "Nur regional und saisonal", dann bekommst Du das auch.
Meistens schon, da sie ja häufig direkt von den Bauern und ihren Hofläden kommen. Da findet sich dann nur das, was die Bauern auch selbst anbauen. Es gibt jedoch auch Anbieter, die zum Beispiel Zitrusfrüchte oder Bananen anbieten. Ich kriege von meinem Bauern immer nur Heimisches.