User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Stelle mich beim Türscharnier-Reparieren etwas blöd an. Sagt mir also bitte, wie ich das zu machen habe. Was muss ich an Material besorgen?

Frage Nummer 12720
Antworten (6)
Highspedd, prima Tip! Aber aus Hamburg bist Du nicht, sonst würdest Du "bugsieren" schreiben, wie die BUGSIER-Schlepper-Reederei.
Buchsen kommen an Türen auch vor, bei den Schlössern...
Hi. Die Frage ist nicht ganz so einfach zu beantworten. Es gibt verschiedene Materialien für Türen und mit Sicherheit 5 Millionen verschiedene Versionen an Türscharnieren. Du müßtest deine Frage schon präzisieren. Viel Erfolg!
Besorg dir 'nen Tischler. Das ist das einzig brauchbare Material.
Hängt wohl in erster Linie davon ab, was kaputt ist. Und ehrlich gesagt würde ich so etwas auch gar nicht erst reparieren, sondern mir lieber ein neues kaufen. So eine Reparatur an einem stark beanspruchten Teil hält nämlich meistens nicht sehr lange vor...
Wenn die Teile rausgebrochen sind, dann besorg Dir am besten spezielle "Power-Knete", gibt's von Pattex und anderen. Die drückst Du in die ausgerissene Öffnung, dann setzt Du das Scharnier ein, und lässt das ganze aushärten. Oder Du nimmst Zwei-Komponenten-Spachtel, füllst das Loch, lässt die Masse aushärten, schleifst sie ab und bohrst neue Öffnungen für das Scharnier.
Das kommt drauf an, was genau an dem Scharnier kaputt ist. Wenn es darum geht, ein herausgebrochenes Scharnier wieder zu befestigen, kannst Du Dich mal nach einem geeigneten Kleber umsehen. Ich glaube, zum Beispiel von Pattex gibt es da was. Am Besten fragst Du mal im Baumarkt nach. Wenn Du ein ganz neues Scharnier brauchst, bist Du dort dann sowieso an der richtigen Adresse.